Partner von:
Anzeige

Bundesliga bei Sky: Bayern-Bayer und Hertha-BVB dominieren das Wochenende

Bundesliga.jpg

Das Spitzenspiel zwischen Bayern München vs. Bayer Leverkusen und Jürgen Klinsmanns erster Auftritt als Trainer von Hertha BSC gegen Borussia Dortmund haben dem Pay-TV-Anbieter Sky am Wochenende die besten Zuschauerzahlen beschert. In der Bundesliga-Quoten-Tabelle bauen München und Dortmund ihren Vorsprung damit aus. Zuschauer-Flop des Spieltags: Paderborn vs. Leipzig.

Anzeige

Am 13. Spieltag durfte Sky nur sieben der neun Spiele übertragen. Die Freitags-Partie zwischen Schalke und Union Berlin lief ebenso wie das Match zwischen Mainz und Frankfurt am Montagabend exklusiv bei DAZN. Zuschauerzahlen von DAZN liegen nicht vor.

Sky knackte unterdessen am Wochenende zweimal die Mio.-Marke. Zunächst sahen am Samstag ab 15.30 Uhr 1,30 Mio. Fans die Konferenz und vier Einzelpartien. 720.000 der 1,30 Mio. Zuschauer entschieden sich dabei für die Konferenz. 410.000 Fans interessierten sich für Jürgen Klinsmanns erstes Spiel als Trainer von Hertha BSC gegen Borussia Dortmund, 90.000 sahen Hoffenheim und Düsseldorf zu, 60.000 Köln und Augsburg, nur 20.000 Paderborn und Leipzig.

Die zweite Zuschauer-Million gab es drei Stunden später beim Spitzenspiel zwischen Bayern München und Bayer Leverkusen: 1,04 Mio. waren hier dabei. Am Sonntag schalteten schließlich noch 530.000 Fans das Spiel zwischen Mönchengladbach und Freiburg ein, 550.000 das zwischen Wolfsburg und Bremen.

In der von MEEDIA aus allen Sky-Zahlen errechneten Bundesliga-Tabelle (Methodik siehe unten) bauen München und Dortmund ihren Vorsprung weiter aus. Die beiden Gegner der Teams, Hertha BSC und Bayer Leverkusen sprangen drei bzw. zwei Plätze nach oben: von 12 auf 9 und von 17 auf 15. Ganz hinten finden sich nun Paderborn. Freiburg und weiterhin Mainz als Tabellenletzter.

Die Bundesliga-Tabelle nach Sky-Zuschauerzahlen Saison 2019/20
Anzeige

Platz Vorwoche Verein Spiele* Mio.
1 1 Bayern München 12 1,09
2 2 Borussia Dortmund 11 1,03
3 3 Schalke 04 11 0,72
4 4 Eintracht Frankfurt 10 0,62
5 5 1. FC Köln 10 0,55
6 6 Borussia Mönchengladbach 10 0,53
7 8 Werder Bremen 12 0,50
8 7 Fortuna Düsseldorf 11 0,48
9 12 Hertha BSC 11 0,43
10 9 TSG Hoffenheim 10 0,43
11 10 RB Leipzig 12 0,42
12 11 FC Augsburg 12 0,42
13 13 1. FC Union Berlin 11 0,37
14 15 VfL Wolfsburg 11 0,33
15 17 Bayer Leverkusen 12 0,30
16 14 SC Paderborn 07 11 0,29
17 16 SC Freiburg 13 0,26
18 18 Mainz 05 10 0,21
Stand: 13. Spieltag / Durchschnitts-Zahlen / *: Spiele, die bei Sky live übertragen wurden // Rohdaten-Quelle: AGF/GfK - Berechnung + Tabelle: MEEDIA

Zur Methodik: Für unsere Zuschauertabelle werten wir sämtliche Einzelspiel-Quoten, sowie die der Konferenz. Die Konferenz-Zuschauer werden in dem Verhältnis unter den zu der Anstoßzeit spielenden Clubs aufgeteilt, in dem sie sich schon die Zuschauer der Einzeloptionen aufgeteilt haben. So werden für unsere Tabelle aus 410.000 Hertha-Dortmund-Zuschauern 920.000, aus 20.000 Paderborn-Leipzig-Sehern hingegen nur 40.000.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia