Partner von:
Anzeige

Nachrichten werden neu aufgestellt: ZDF streicht im kommenden Jahr “heute+” im TV

Daniel Bröckerhoff, Moderator von “heute+”
Daniel Bröckerhoff, Moderator von "heute+" ©Daryl Collin Williams/ Montage: MEEDIA

Wie DWDL.de berichtet, streicht das ZDF kommendes Jahr sein junges Nachrichtenformat "heute+" im TV. Das Aus für die Sendung geht einher mit einer größeren Neuaufstellung des Nachrichtenangebots im Zweiten. Das ZDF will News stärker digital präsent machen.

Anzeige

Das Konzept trage den Namen “ZDFheute 2020”, berichtet DWDL.de. Im Zentrum soll eine neu gestaltete News-App stehen. Auch das Nachrichtenstudio soll eine geänderte Optik bekommen. Die Marke “heute+” soll zwar aus dem TV verschwinden, online aber fortgeführt werden. “heute+” war als junges News-Angebot als Ersatz für “heute nacht” 2015 gestartet. Auch künftig will das ZDF weiter Spätnachrichten anbieten, aber dann in anderer Form.

Die letzte “heute+”-Ausgabe soll dem Bericht zufolge Mitte 2020 im ZDF laufen.

Anzeige

 

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia