Partner von:
Anzeige

Leonine kehrt mit Hochkarätern im Gepäck vom American Film Market zurück

Leonine-CEO Fred Kogel
Leonine-CEO Fred Kogel Foto: Leonine / Montage: MEEDIA

Die von Fred Kogel geführte Leonine Holding hat sich auf dem American Film Market die Rechte an fünf hochkarätigen Filmtiteln gesichert - u.a. an Channing Tatums Regiedebüt "Dog" und Neill Blomkamps neuem Sci-Fi-Thriller "Inferno".

Anzeige

Auf dem American Film Market hat sich Leonine sämtliche Rechte für die deutschsprachigen Gebiete Europas an fünf Filmen gesichert. Im Einzelnen sind dies:

Channing Tatums Regiedebüt “Dog”. In dem Roadtrip spielt Tatum selbst in der Hauptrolle einen ehemaligen Army-Ranger, der den Militärhund Lulu zur Beerdigung seines verstorbenen Kameraden, Lulus Hundeführer, bringen will. Die Dreharbeiten zu Tatums Regiedebüt, zu dem er zusammen mit Reid Carolin und Brett Rodriguez auch das Drehbuch schreibt, beginnen im Frühjahr/Sommer 2020.

Im März kommenden Jahres wird in New Mexico der Sci-Fi-Thriller “Inferno” gedreht, in dem Neill Blomkamp Taylor Kitsch in der Hauptrolle inszeniert.

Gerard Butler spielt in dem Actionthriller “The Plane” einen Berufspiloten, den ein Sturm zu einer Notlandung in einem afrikanischen Krisengebiet zwingt. Dort muss er die Passagiere des Flugzeugs vor gewalttätigen Milizen schützen, die auf ein Lösegeld scharf sind. Gedreht werden soll ab dem zweiten Quartal 2020.

Anzeige

Bereits in der Postproduktion befindet sich “Made in Italy”, der im vergangenen Sommer in London und der Toskana gedreht worden war. Liam Neeson spielt darin mit seinem Sohn Micheál Richardson ein Vater-Sohn-Gespann, das sich nach dem Tod der Ehefrau und Mutter entfremdet hat und sich auf einer Italienreise wieder annähert.

Ab Januar 2020 werden Samuel L Jackson und Michael Keaton zusammen mit Maggie Q für den Actionthriller “The Asset” vor der Kamera stehen. Maggie Q spielt darin Anna, die als kleines Mädchen 1992 von einem amerikanischen Killer in Saigon gerettet worden war. Er nimmt sie bei sich auf, bildet sie aus und als erwachsene Frau wird sie eine gefährliche und unberechenbare Waffe, die eines Tages auszieht, um ihren Retter zu rächen.

Diese Meldung erschien zuerst bei unserem Schwestermedium “Blickpunkt:Film“.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia