Partner von:
Anzeige

Bärbel Hestert-Vecoli übernimmt die Bereichsleitung Corporate Reputation bei Edelman

Bärbel Hestert-Vecoli
Bärbel Hestert-Vecoli Foto: Edelman

Bärbel Hestert-Vecoli leitet ab Januar 2020 den Bereich Corporate Reputation bei Edelman Deutschland. Ihr Einsatzgebiet wird neu geschaffen und vereint künftig zwei bislang getrennt arbeitende Teams.

Anzeige

Ab Januar 2020 leitet Bärbel Hestert-Vecoli als Managing Director den neu geschaffenen Bereich Corporate Reputation bei Edelman Deutschland. In diesem Bereich werden die bisherigen Teams Public Affairs und Corporate Communications verschmolzen. Die neue Leiterin wird das Team von Berlin aus führen und direkt an Christiane Schulz, CEO Edelman Deutschland berichten.

Schulz sagte dazu: “Wir haben damit künftig als Agentur zwei Practices, Brand Marketing und Corporate Reputation, die je 50 % unseres Geschäfts widerspiegeln, sowie drei Sektorenschwerpunkte mit Health, Finance und Technology, mit tiefgreifender Expertise in Wachstumsbereichen.”

Die 46-jährige Hestert-Vecoli war zuletzt als Geschäftsbereichsleiterin bei Burson Cohn & Wolfe für den Bereich Public Affairs verantwortlich. Davor hatte sie verschiedene Leitungsfunktionen bei Weber Shandwick inne, wo sie insgesamt rund 18 Jahre tätig war.

Anzeige

tb

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia