Partner von:
Anzeige

“Täglich Toggo”: Super RTL plant eigenes Nachrichtenmagazin für Kinder

Martin Gradl
Martin Gradl © Super RTL/ Montage: MEEDIA

Super RTL arbeitet an einem Nachrichtenformat für sechs bis neun Jahre alte Kinder und baut dafür auch eine eigene Redaktion auf. Die Sendung trägt den Arbeitstitel "Täglich Toggo" und soll ab Frühjahr 2020 ausgestrahlt werden.

Anzeige

Der Fernsehsender Super RTL will im nächsten Jahr ein Nachrichtenmagazin für Kinder starten. Voraussichtlich ab Frühjahr wird das rund elf Minuten lange Format gezeigt, wie der Sender am Dienstagabend mitteilte. Der vorläufige Name heißt “Täglich Toggo”. Das Magazin soll sich am tagesaktuellen Geschehen orientieren und gesellschaftliche sowie politische Themen aufgreifen.

Der Sender produziert das Magazin selbst am Standort Köln, dafür soll eine Redaktion gebildet werden. Den Angaben zufolge ist es das erste Format dieser Art bei Super RTL. Für das Nachrichtenmagazin möchte der Sender zudem mit infoNetwork arbeiten.

Kernzielgruppe: Kinder zwischen sechs und neun Jahren
Anzeige

Geplant ist die Ausstrahlung am Vorabend. Darüber hinaus sollen Beiträge des Magazins auch auf anderen Plattformen präsentiert werden. Der Content Director bei Super RTL, Martin Gradl, erläuterte, Kernzielgruppe seien Kinder zwischen sechs und neun Jahren.

“Um uns herum passiert jeden Tag so viel, und gerade Kinder mit ihrer großartigen Neugier wollen wissen und verstehen. Wir sind uns der enormen Verantwortung bewusst, die komplexen Ereignisse unserer Welt konsequent aus Kindersicht aufzubereiten und arbeiten bereits mit Begeisterung und Energie am redaktionellen Feinschliff”, wird Gradl bei DWDL.de zitiert.

tb/mit Material der dpa

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia