Partner von:
Anzeige

Sebastian Schlosser wechselt als Chief Marketing Officer von thjnk zur BBDO Group

Sebastian Schlosser
Sebastian Schlosser Foto: BBDO

Sebastian Schlosser, 47, wird neuer Chief Marketing Officer (CMO) der BBDO Group. In dieser Vorstandsfunktion wird Schlosser das gruppenübergreifende Marketing, das Neugeschäft und die Unternehmenskommunikation verantworten. Schlosser kommt von thjnk, für die er den Standort Düsseldorf aufgebaut hat.

Anzeige

Im Januar 2020 startet zudem Ina Börner, 34, als Business Development Managerin. Börner ist dann auf Gruppenebene zuständig für Themen wie Innovation Hub, die Kooperationen mit Google, Facebook und Amazon, für das BBDO XLab, die Data Academy, Mobile Data und Marketing Analytics. Beide Positionen wurden neu geschaffen.

“Unser BBDO-Network hat aufgrund zahlreicher Neukunden, des starken Bestandskundengeschäfts und der kreativen Exzellenz seine Marktstellung ausbauen können. Diesen Weg setzen wir nun konsequent fort, mit einer noch stärkeren Fokussierung und der operativen Unterstützung der Gruppenleitung in den Kernbereichen Marketing, Business Development und Digital”, sagt Marianne Heiß, CEO der BBDO Group Germany.

Vor seiner Zeit bei thjnk war Schlosser nahezu zehn Jahre bei BBDO in Düsseldorf und Berlin tätig, wo er in unterschiedlichen Positionen und zuletzt als Client Service Director für Kunden wie Daimler und smart gearbeitet hat. Ina Börner wechselt von der auf Marketing Intelligence spezialisierten Mediaagentur MiQ in Hamburg zur BBDO Group Germany. Dort war die Digitalexpertin nahezu vier Jahre in unterschiedlichen Postionen tätig, zuletzt als Director Business Development Europe.

Aufgrund der Neuorganisation auf Gruppenebene wird Ulf Brychcy, Director Corporate Communications, BBDO Ende Januar 2020 verlassen. Brychcy hat seit März 2013 die interne und externe Kommunikation der Gruppe geleitet.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia