Anzeige

Megan Clarken wechselt als CEO von Nielsen zur Advertising Platform Criteo

Megan Clarken

Megan Clarken wird neue CEO der Advertising Platform Criteo. Zuletzt hat sie als Chief Commercial Officer von Nielsen Global Media gewirkt. Die neue Position bei Criteo tritt Clarken am 25. November am Criteo-Firmenhauptsitz in Paris an.

Anzeige

Criteo erweitert mit der Aufteilung der Rollen von CEO und Chairman seine Führungsriege. Damit soll die Transformation des Unternehmens hin zu einer Technologieplattform beschleunigt werden. „Ich bin sehr glücklich darüber, mit Megan an der nächsten Phase unserer Transformation zu arbeiten“, sagt Firmengründer und Chairman Jean-Baptiste Rudelle, „wir haben eine klare Ausrichtung für Criteo und mit Megan stärken wir unser Führungsteam in seiner strategischen Entwicklung.“ Bislang übte Rudelle die Funktion als CEO in Personalunion aus.

Megan Clarken war über 15 Jahre in verschiedenen Positionen bei Nielsen tätig, zuletzt als Chief Commercial Officer von Nielsen Global Media. Firmengründer JB Rudelle bleibt dem Unternehmen als Chairman des Board of Directors erhalten.

Anzeige