Partner von:
Anzeige

Mit optimiertem Konzept: Motor-Presse produziert ab 2020 das “ADAC Reisemagazin”

Cover ADAC-Reisemagazin
Cover ADAC-Reisemagazin Foto: MPS

Die Motor-Presse Stuttgart produziert ab 2020 das "ADAC-Reisemagazin". Dies gab das Medienhaus am Mittwoch bekannt. Die erste Ausgabe unter neuer Verantwortung erscheint im Februar kommenden Jahres.

Anzeige

Die Motor-Presse Stuttgart hat den Pitch um die Lizenz für das “ADAC Reisemagazin” gewonnen und wird es ab dem 1. Januar 2020 “mit einem optimierten Konzept produzieren”, wie es in der Mitteilung dazu heißt.

Die erste “neue” Ausgabe kommt im Februar in den Handel. Laut Ausrichtung wird es weiterhin sechs Ausgabe pro Jahr geben. Das 148 Seite starke und 8,95 Euro teure Magazin wird am Kiosk, im Buchhandel, im Shop der Motor-Presse Stuttgart und in den ADAC Geschäftsstellen erhältlich sein.

Dass die Motor Presse Stuttgart auf das ADAC-Portfolio ein Auge geworfen hat, war seit Mitte September bekannt. Die ehemalige Gruner + Jahr-Tochter hatte beim Bundeskartellamt angemeldet, “Ver­mö­gens­wer­te der AD­AC Me­di­en und Rei­se GmbH” zu erwerben (MEEDIA berichtete). Der ADAC hielt sich damals mit seinen Aussagen bedeckt, die Motor Presse Stuttgart äußerte sich gar nicht.

Thematische Drittel im Heft
Anzeige

“Mit seinen attraktiven, vielseitig interessierten und konsumfreudigen Zielgruppen passt das ‘ADAC Reisemagazin’ ideal in das Portfolio der MPS. Dazu ermöglicht es hoch interessante Vernetzungen und Reichweitenverlängerungen mit weiteren Objekten der MPS”, kommentiert Publisher Markus Gries, in dessen Geschäftsbereich das neue Magazin fällt.

Das Konzept soll von zwei Säulen getragen werden: Inspiration und Nutzwert. Das erste Drittel im Heft zeigt verschiedene Tourismusregionen, das zweite Drittel stellt Reiseziele in zwei großen Geschichten vor und das letzte Drittel behandelt Themen wie Familienreisen, geführte Touren, Camping, Safaris oder nachhaltigen Urlaub.

tb

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia