Anzeige

SAP-Chef Bill McDermott tritt überraschend zurück – Duo als Nachfolger 

Bill McDermott Foto: Uwe Anspach/dpa

Bill McDermott tritt überraschend als Vorstandschef des Softwareherstellers SAP zurück. Die Vorstandsmitglieder Jennifer Morgan und Christian Klein sollen als Führungsduo mit sofortiger Wirkung seine Nachfolge antreten, wie der Dax-Konzern am frühen Freitagmorgen überraschend mitteilte.

Anzeige

McDermott war seit 2010 Vorstandssprecher des wertvollsten deutschen börsennotierten Konzerns, zunächst als Co-Vorstandschef, seit 2014 allein. Einen konkreten Grund für den Rücktritt nannte das Unternehmen zunächst nicht. McDermotts Vertrag lief noch bis 2021. Er war seit 2002 im Unternehmen.

Der US-Amerikaner hatte den Konzern stark in Richtung Cloudsoftware zur Miete aus dem Internet umgebaut. „Von dieser Weichenstellung wird das Wachstum von SAP noch viele Jahre profitieren“, sagte Aufsichtsratschef und SAP-Mitgründer Hasso Plattner. „Jetzt ist der Moment gekommen, ein neues Kapitel aufzuschlagen“, sagte McDermott. Er hatte zuletzt noch einen Plan zur längerfristigen Effizienzsteigerung für November angekündigt.

dpa

Anzeige