Partner von:
Anzeige

Heft-Inhalte dreidimensional erlebbar machen: “Geolino” bringt Augmented-Reality-App für Kinder

Die neue “Geolino” AR-App
Die neue "Geolino" AR-App Foto: G+J

Gruner Kinder-Magazin "Geolino" tut sich mit Inception XR zusammen, um eine Augmented-Reality-Ap für Kinder auf den Markt zu bringen. Damit sollen ausgewählte Inhalte des Magazins auf dem Smartphone dreidimensional erlebbar gemacht werden.

Anzeige

Entwickelt wurde die “Geolino”-App in Kooperation mit Inception XR, einem XR-Content-Netzwerk, an dem die RTL-Gruppe beteiligt ist. Die App ist eine Kombination aus der digitalen Ausgabe des vierwöchentlich erscheinenden Heftes, ergänzt um AR-Erlebnisse in Form von 3D-Animationen von Tieren oder Gegenständen, die sich über die Kamera des Tablets oder Smartphones in die Umgebung projizieren lassen.

Rosa Wetscher, Redaktionsleiterin G+J Familienredaktion: “Kinder sind digital affin und lieben interaktive Angebote, die sich intuitiv erfahren lassen. Mit der neuen ‘Geolino’-App können sie ab sofort alle Hefte auf dem Handy oder dem Tablet digital lesen und bekommen die coolen, animierten Zusatzinhalte dazu.”

Benny Arbel, CEO Inception: “Als wir mit ‘Geolino’ ins Gespräch kamen, haben wir sofort das Potenzial erkannt, das in der Einführung der AR-Technologie für Kinderzeitschriften steckt. Wir sind begeistert von dieser neuen Partnerschaft und freuen uns sehr, dieses einzigartige AR-Angebot herauszubringen, das viele wunderbare Möglichkeiten bietet, traditionelle 2D-Inhalte zu ergänzen und ein besonderes Leseerlebnis zu schaffen.”

Anzeige

Die “Geolino”-App ist auf allen AR-fähigen iOS-Endgeräten nutzbar und ab sofort im App Store zum Download verfügbar. Ein “Geolino”-Abo mit AR kostet ab 4,49 Euro, bestehende Abonnements lassen sich ab 1,99 Euro upgraden. Zusätzlich steht die GEOLINO-Ausgabe 4/2019 mit den zugehörigen AR-Erlebnissen zum Testen kostenlos zur Verfügung. Eine Android-Version der App soll bald folgen.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia