Anzeige

Ilan Schäfer verlässt VCCP Berlin und wird neuer CEO bei Weber Shandwick Deutschland

Ilan Schäfer Foto: Weber Shandwick

Ilan Schäfer wird ab November 2019 die Deutschlandgeschäfte des internationalen Agenturnetzwerkes Weber Shandwick übernehmen. Schäfer ist derzeitig Geschäftsführer von VCCP Berlin und verfügt über mehr als 20 Jahre Marketing- und Beratungserfahrung.

Anzeige

Zu seinen beruflichen Stationen zählen Positionen als Geschäftsführer von VCCP Berlin, Ogilvy & Mather Advertising und Jung von Matt/Spree.

Weber Shandwick EMEA COO Jonas Palmqvist: „Wir befinden uns für unser EMEA- und unser globales Geschäft in einer inspirierenden Zeit, in der wir den Wettbewerb übertreffen und in der Branche für unsere lösungsorientierte Kundenarbeit Anerkennung erhalten. Mit Ilans Erfahrung in der Zusammensetzung von Teams für kreative und strategische Marketing- und Kommunikationsinitiativen wird er uns helfen, Weber Shandwick Deutschland als einen führenden Partner für unsere Kunden im Markt zu stärken. Ilan wird Teil eines starken Teams in Deutschland. Er wird zum einen unsere Wachstumsstrategie konsequent umsetzen und zum anderen die internationale Zusammenarbeit in der Region stärken. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihm.“

Anzeige