Anzeige

RTLZWEI: Sender verpasst sich neues Logo und komplett neues Design

Der Sender RTLZWEI (vorher: RTL II) präsentiert sich ab sofort in einem vollständig neuen Design samt neuem Logo. Im Namen wird die Zahl 2 nun nicht mehr in römischen Ziffern dargestellt, sondern ausgeschrieben. Das ganze soll „jung, modern und innovativ“ wirken.

Anzeige

Das bisherige runde Senderlogo wird abgelöst von einem quadratischen Icon mit offenem Rahmen. In dessen Zentrum findet sich die römische II mit abgeschrägten Kanten wieder. Im neuen, modernen Schriftzug wird die ZWEI nun erstmals ausgeschrieben.

Carlos Zamorano, Chief Marketing & Communications Officer: „RTLZWEI steht für junges, modernes und innovatives Reality-TV. Wir bewegen uns in einem fragmentierten, digitalisierten und wettbewerbsintensiven Markt. Mit unserem neuen Corporate Design verfolgen wir deshalb ein klares Ziel: RTLZWEI soll als eigenständige, unverwechselbare Unterhaltungsmarke klar erkennbar bleiben. Unser Auftritt muss hervorstechen – auf allen Kanälen, on air, und heutzutage auch besonders im digitalen Raum. Eine starke Sendermarke strahlt auf diese Weise auf die Content-Marken ab und umgekehrt.“

Das letzte Re-Design der Marke fand im Februar 2015 statt. Der neue Auftritt arbeitet mit hohen Anteilen weiß, ergänzt durch vier CI-Farben. Gleichzeitig mit dem Start des Designs erfährt auch die Website www.rtl2.de einen umfassenden Relaunch im neuen Look.

Das Design wurde in Zusammenarbeit mit der Agentur mehappy GmbH entwickelt.

Anzeige