Anzeige

Bernhard Willer ist neuer Vermarktungsleiter Print/Digital bei GeraNova Bruckmann

Bernhard Willer Foto: GeraNova Bruckmann

Bernhard Willer, 56, ist neuer Vermarktungsleiter Print/Digital bei GeraNova Bruckmann. Er übernimmt damit die Verantwortung für die Werbevermarktung des gesamten Zeitschriftenportfolios mit 35 Magazinen, u.a. „zuhause wohnen“, „selber machen“, „Bergsteiger“, „Ein Herz für Tiere“ und „Auto Classic“.

Anzeige

Die Erweiterung des Zeitschriftenangebotes bei GeraNova Bruckmann, zuletzt durch die redaktionelle Integration von „zuhause wohnen“, erforderte auch eine Neuausrichtung der Vermarktungsansätze. So holt das Verlagshaus ab 1. November die Werbevermarktung für „zuhause wohnen“ (zuletzt über Brand Media) und ab 1. Januar 2020 die für die Magazine der Ein Herz für Tiere Media (bis dahin über Media Impact) ins Haus.

Bernhard Willer war nach langjährigen und verantwortlichen Positionen auf Verlags-, Agentur- und Kundenseite zuletzt als selbstständiger Medien- und Personalberater tätig. Zu seinen wichtigsten Kunden zählte u.a. die „Süddeutsche Zeitung“. „Ich freue mich, dass wir mit Bernhard Willer einen Experten für das Anzeigengeschäft im Special-Interest-Bereich gewinnen konnten. Mit seiner langjährigen Erfahrung im Zusammenspiel mit Verlagen und Kunden ist er eine Bereicherung für unser Unternehmen und wird mit dazu beitragen, unseren Expansionskurs weiter erfolgreich fortzuführen“, erklärt der für den Zeitschriftenbereich zuständige Geschäftsführer Henry Allgaier.

GeraNova Bruckmann publiziert mit zwölf Verlagsmarken ein Special-Interest-Angebot mit 35 Magazinen, etwa 600 Buch-Neuercheinungen pro Jahr, 4.000 lieferbaren Büchern, sowie über 1.400 E-Books und 22 Apps.

Anzeige