Partner von:
Anzeige

“Erste Moderatorin eines Fußball-Talkformats im deutschen Free-TV”: Laura Papendick präsentiert den sport1-“Fantalk”

Laura Papendick
Laura Papendick Foto: sport1 / Nadine Rupp

Wenn am 17. September die UEFA Champions League in ihre neue Saison startet, ist sport1 auch wieder mit dem "Fantalk" dabei - einer Sendung, in der live über die Spiele gesprochen wird, ohne Bilder zeigen zu dürfen. Neu im "Fantalk" ist Laura Papendick, laut sport1 die "erste Moderatorin eines Fußball-Talkformats im deutschen Free-TV".

Anzeige

Papendick und der bisherige Moderator Thomas Helmer wechseln sich ab sofort beim “Fantalk” ab. Die 30-Jährige wird am 18. September zum ersten Mal im Einsatz sein. Als Gäste sind dann Peter Neururer, Olaf Thon, Oliver Pocher sowie Hartwig Thöne und Thomas Herrmann dabei. Papendick arbeitet seit April für sport1, moderierte bisher die “Sport1 News” und als Co-Moderatorin den “Doppelpass”. Vorher gehörte sie zum Moderatoren-Team des Senders Sky Sport News.

Papendick zu ihrer neuen Aufgabe: “Der ,Fantalk‘ ist ein großartiges Format, das Angebot habe ich daher gern angenommen. Für mich bedeutet der ‚Fantalk‘ eine ganz besondere Herausforderung: Wir diskutieren mit unseren Gästen schließlich einen ganzen Abend lang über das aktuelle Geschehen in der Champions League und auch über die weiteren Themen, die Fußball-Deutschland gerade bewegen. Und das tun wir im einzigartigen Ambiente, das dieses Format ausmacht – mit ganz viel Leidenschaft und Authentizität, im direkten Austausch mit unseren Zuschauern.”

Anzeige

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia