Partner von:
Anzeige

Ohne Werbung, aber mit exklusiven Events: “Handelsblatt”-“Morning Briefing” nun auch als Plus-Angebot verfügbar

meedia-logo-handelsblatt-media-group.jpeg

Das Morning Briefing vom "Handelsblatt" gibt es nun auch in einer kostenpflichtigen Version. Für 7,90 Euro im Monat erhalten Abonnenten den Letter künftig ohne Werbung und mit kostenfreiem Zugang zu verlinkten Artikeln.

Anzeige

Etwa 500.000 Nutzerinnen und Nutzer beziehen mittlerweile täglich das Morning Briefing vom “Handelsblatt”. Seit Freitag bietet das Düsseldorfer Medienhaus ein Plus-Angebot an, das nach einem vierwöchigen, kostenlosen Probemonat künftig 7,90 Euro kostet. “Handelsblatt”-Chefredakteur Sven Afhüppe schreibt in der Ankündigung, dass Leser mit dem Abo künftig alle verlinkten Artikel innerhalb des Letters kostenfrei lesen können.

Außerdem erhalten Abonnenten Zugang zu ausgewählten “Handelsblatt”-Events und alle Inhalte ohne klassische Werbung. Auch die Titelgeschichte der Freitagsausgabe wird frei verfügbar sein. Das herkömmliche Morning Briefing ist weiterhin gratis erhältlich.

Einen kostenpflichtigen Newsletter etablieren will unter anderem bereits seit Mai der “Tagesspiegel”. Dessen Chefredakteure Lorenz Maroldt und Mathias Müller von Blumencron kündigten im Frühsommer an, den “Checkpoint”-Newsletter kostenpflichtig zu machen. Lediglich eine gekürzte Version steht seitdem gratis zur Verfügung stehen. Der umfangreiche, tägliche Letter hat rund 100.000 Empfänger. Die Premium-Variante des “Checkpoint” kostet monatlich 6,99 Euro, im Jahresabo reduziert sich der Monatspreis auf 5 Euro (MEEDIA berichtete).

Anzeige

Update, 6. September 11:35 Uhr: 

Auch die zur Handelsblatt Media Group gehörende “Wirtschaftswoche” führt einen kostenpflichtigen Newsletter ein. “Recht “& Steuern” soll wichtige Gerichtsurteile, entscheidende Gesetzesänderungen und legale Steuertricks behandeln. Die beiden “WiWo”-Redakteure Niklas Hoyer und Martin Gerth sind dafür verantwortlich. Der Letter erscheint immer sonntags und kostet nach einer vierwöchigen Probephase 7,90 Euro im Monat.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia