Partner von:
Anzeige

Aylin Menemencioglu folgt Kerstin Jaumann als Unternehmenssprecherin der Handelsblatt Media Group

Aylin Menemencioglu
Aylin Menemencioglu

Die Handelsblatt Media Group hat eine Nachfolgerin für Kerstin Jaumann gefunden: Aylin Menemencioglu leitet ab sofort die Presse und Kommunikation des Unternehmens. Sie kommt von K12 Agentur für Kommunikation und Innovation, wo sie als Beraterin für interne und externe Unternehmenskommunikation wirkte.

Anzeige

Zu Menemencioglus Aufgaben bei K12 zählte “die Vorbereitung und Begleitung der strategischen Kommunikation von Change-Projekten”, so die Handelsblatt Media Group. Vor ihrer Tätigkeit dort war die 41-Jährige als PR-Beraterin über zehn Jahre lang in verschiedenen Positionen bei Agenturen wie Ketchum Pleon und Havas PR tätig.

“Mit Aylin Menemencioglu haben wir eine ausgewiesene Kommunikationsexpertin an Bord geholt, die das positive Momentum der Mediengruppe, unsere Marken und die handelnden Personen noch präsenter und moderner in Szene setzen wird”, sagt Geschäftsführer Gerrit Schumann. “Ich freue mich auf meine Aufgaben und darauf, den internen und externen Kulturwandel der Handelsblatt Media Group weiter voranzutreiben. Mit meiner Arbeit möchte ich neue Akzente setzen und die Werte der HMG noch mehr mit Leben füllen”, so Aylin Menemencioglu.

Anzeige

Vorgängerin Kerstin Jaumann hatte das Unternehmen vor Kurzem nach mehr als siebeneinhalb Jahren verlassen, um den Job der Sprecherin der Versicherungsgruppe Ergo zu übernehmen.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia