Anzeige

Ganske Verlagsgruppe: Carsten Tegeler wird neuer Finanzchef im Vorstand

Carsten Tegeler Foto: Ganske

Carsten Tegeler wird ab 2020 neuer Chief Financial Officer (CFO) bei der Ganske Verlagsgruppe. Dies gab der Verlag am Dienstag bekannt. In seiner neuen Funktion wird er die Bereiche Controlling, Finanzen und Personal führen.

Anzeige

Der 52-Jährige wird Anfang 2020 bei der Verlagsgruppe als CFO anfangen und die Bereiche Controlling, Finanzen und Personal verantworten. Derzeit ist er CFO bei der Buss Group in Hamburg. Zuvor war der studierte Betriebswirt bei der Baker Tilly Gruppe in Düsseldorf als Finanzchef tätig.

Er folgt auf Thomas Keßler, der im Mai dieses Jahres das Unternehmen nach eineinhalb Jahren verlassen hat. Als Grund für die Trennung wurden damals „unterschiedliche Auffassungen zur strategischen Ausrichtung der Unternehmensgruppe“ angegeben.

Die Verleger Thomas und Sebastian Ganske sagen zur Personalie Tegeler: „Wir freuen uns sehr und begrüßen Carsten Tegeler im Vorstand der Ganske Verlagsgruppe. Seine Erfahrung und Expertise wird die Weiterentwicklung der Gruppe voranbringen.“

Zur Ganske Verlagsgruppe gehören unter anderem der Hoffmann und Campe Verlag und der Jahreszeiten Verlag. Thomas Ganske hatte den Verlag in der jüngeren Vergangenheit stark umstrukturieren müssen und verordnete der Gesellschaft ein striktes Kostenmanagement. Für 2019 erhofft sich Ganske, so sagte er es im Januar gegenüber MEEDIA, wieder ein “nachhaltiges Wachstum“. Dazu sollen unter anderem die neuen Magazintitel wie „Clever Leben“, „Lafer“ und „Iss dich gesund“ beitragen.

tb

Anzeige