Partner von:
Anzeige

Nachfolgerin gefunden: Christiane Schulz wird neue Deutschland-Chefin bei Edelman

Christiane Schulz
Christiane Schulz Foto: Edelman Deutschland

Edelman Deutschland hat eine Nachfolgerin für den bisherigen CEO Ernst Primosch gefunden. Ab November wird Christiane Schulz die Verantwortung für die deutschen Büros der Agentur übernehmen. Die Managerin kommt von der PR-Agentur Weber-Shandwick.

Anzeige

Erst Ende April war Christiane Schulz als Deutschland-Chefin bei Weber-Shandwick zurückgetreten. Nun ist bekannt, wohin es sie zieht: zu Edelman Deutschland, wie die Agentur über den Kurznachrichtendienst Twitter mitteilte. Im November startet sie bei Edelman Deutschland als CEO. In ihrer neuen Position verantwortet sie künftig die Geschäfte im deutschsprachigen Raum und berichtet an Europa-Chefin Carol Potter.

Schulz wird von Berlin aus die Büros in Frankfurt, Hamburg, Köln und eben der Hauptstadt mit etwa 300 Mitarbeitern koordinieren. Vor ihrer Zeit bei Weber-Shandwick war sie für die Omnicom-Agentur Ketchum Pleon und die Landesbank Baden-Württemberg tätig. Schulz ist zudem Präsidentin der Gesellschaft Public Relations Agenturen e. V.

Anzeige

Mitte dieses Jahres hatte der bis dato aktive CEO, Ernst Primosch, das Unternehmen verlassen. Er war lediglich ein Jahr in dieser Rolle, nachdem er im Juli 2018 als Nachfolger von Susanne Marrell angetreten war.

tb

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia