Partner von:
Anzeige

Ex-“W&V”-Chefredakteur Jochen Kalka wechselt zur Agentur Schoesslers

Die Führungsmannschaft: Julia Schössler, Jochen Kalka und Tim Brandt (von links)
Die Führungsmannschaft: Julia Schössler, Jochen Kalka und Tim Brandt (von links) © Schoesslers

Der ehemalige Chefredakteur von "W&V", "Kontakter", "Lead" und deren Online-Auftritt, Jochen Kalka, wechselt zur Agentur Schoesslers. Er komplettiert damit das Dreierteam in der Geschäftsführung der Berliner Firma. Kalka hatte im Juli angekündigt, das Magazin "Werben&Verkaufen" zu verlassen.

Anzeige

Zum September tritt Kalka seine neue Position bei Schloesslers, das mehrheitlich zur Vogel Group gehört, an, schreibt “W&V“. An seiner Seite stehen die Agenturgründerin und Geschäftsführende Gesellschafterin Julia Schössler sowie Chief Operating Officer Tim Brandt.

Kalka hatte im Juli bekanntgegeben, den Süddeutschen Verlag zu verlassen (MEEDIA berichtete). Dort war er fast 20 Jahre lang in der Chefredaktion von Titeln wie “W&V”, “Kontakter” und “Lead”. Darüber hinaus schrieb er für die “SZ” und verfasste mehrere Fachbücher.

Anzeige

rt

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia