Partner von:
Anzeige

Medien-Woche: Was es bedeutet, wenn Medien-Anwälte Geschichten “tot machen”

“Die Medien-Woche” mit Stefan Winterbauer (MEEDIA) und Christian Meier (WELT)
"Die Medien-Woche" mit Stefan Winterbauer (MEEDIA) und Christian Meier (WELT)

In der neuen Ausgabe unseres wöchentlichen Podcasts "Die Medien-Woche" sprechen Christian Meier ("Welt") und Stefan Winterbauer über die mediale Aufregung rund um ein falsches Zitat zum "Grundschulverbot", das dem CDU-Politiker Carsten Linnemann in den Mund gelegt wurde. Außerdem geht es um eine Studie zum Spannungsverhältnis zwischen Medien-Anwälten und der Presse.

Anzeige

Sie können „Die Medien-Woche“ bei   SpotifyiTunes und Soundcloud sowie bei Deezer, Audio Now  oder direkt per RSS-Feed anhören und abonnieren.

Feedback können Sie gerne an medien-woche@meedia.de oder medien-woche@weltN24.de senden. Viel Spaß beim Hören!

Anzeige

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. Beim Namen Höcker zu vergessen(?), dass er auch Bundespressesprecher der CDU-Rechtsaußentruppe “Werteunion” (Maaßen und Co.) ist, ist ein Unding. Denn dieser Fakt konterkariert ja eindeutig seine Selbstdarstellung, er sei nicht rechts, total neutral und würde auch die Antifa beraten, wie er ernsthaft nach einem Vortrag bei der AfD-Bundestagsfraktion behauptet hat.

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia