Partner von:
Anzeige

“Süddeutsche Zeitung” verliert langjährigen Digital-Chef Johannes Vogel

“SZ”-Digitalchef Johannes Vogel
"SZ"-Digitalchef Johannes Vogel

18 Jahre lang war er in verschiedenen Führungspositionen bei der "Süddeutschen Zeitung" tätig, zuletzt acht Jahre lang Geschäftsführer fürs Digitale: Nun hat Johannes Vogel seinen Abgang angekündigt. Er wird zum September den Verlag verlassen.

Anzeige

Wohin es Vogel zieht, ist noch unklar. In einer Mitteilung gab er lediglich bekannt, dass er sich nun selbst verändern wolle. An die Stelle Vogels rückt Jens Kessler, der CTO der “SZ”-Mutter SWMH. Neben dem Geschäftsführer Stefan Hilscher wird er für das Digitale verantwortlich sein.

Vogel hat seit 2011 die Geschäftsführung der Süddeutschen Zeitung Digitale Medien GmbH geleitet. Er ist unter anderem verantwortlich für die Einführung der “SZ”-Digital-App sowie für das Bezahlmodell SZ Plus. 2001 kam Vogel als Leiter der IT-Strategie/Herstellung und Geschäftsführer der SV-Druckvorstufe GmbH in das Medienhaus.

In diesen Positionen führte er über das gesamte Haus hinweg u.a. neue Verlags-, CRM-/BI- und Redaktionssysteme ein. Zusätzlich war er in den Themenfeldern Vermarktung, AdBlocking und Datenschutz aktiv, unter anderem als Fachbeiratsvorsitzender der Login-Allianz NetID, bei der Vermarktungsorganisation iq Digital GmbH sowie im VDZ Steering-Committee.

Anzeige

rt

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia