Partner von:
Anzeige

dfv Mediengruppe verleibt sich “Gastronomie & Hotellerie” und “GV-kompakt” ein

dfvmg.jpg

Die Frankfurter dfv Mediengruppe hat ihr Portfolio vergrößert: Das Unternehmen hat sich die Titel- und Nutzungsrechte von zwei gastronomischen Fachmagazinen gesichert, wie nun bekanntgegeben wurde. Diese sollen allerdings nicht eigenständig weitergeführt werden, sondern in "bestehende dfv-Titel integriert" werden.

Anzeige

Die dfv Mediengruppe in Frankfurt hat mit Wirkung zum 1. Juli die Titel- und Nutzungsrechte der gastronomischen Fachmagazine “Gastronomie & Hotellerie” und “GV-kompakt” von der Huss-Medien GmbH in Berlin übernommen. Dies gab der Verlag am Donnerstag bekannt. Die Übernahme ist nach der Genehmigung durch das Kartellamt vollzogen. Mit diesem Schritt möchte die Mediengruppe die Marktposition ihrer Hospitality-Medien ausbauen.

Huss-Medien ist ein B2B-Informationsdienstleister, der mit Fachzeitschriften, Sonderpublikationen und Informationsportalen die Fach- und Führungskräfte der Wirtschaftszweige Bauwesen, Elektro- und Gebäudetechnik sowie Recht und Logistik mit Produkt, Praxis- und Hintergrundwissen versorgt.

Ziel: Ausbau der Marktposition

Allerdings werden die übernommenen Magazine “nicht eigenständig weitergeführt”, heißt es, “sondern in die bestehenden dfv-Titel AHGZ bzw. gv-praxis inhaltlich integriert.” Den Abonnenten soll ein entsprechendes Angebot unterbreitet werden.

Anzeige

Die dfv Mediengruppe publiziert mit Tochterunternehmen und Beteiligungen über 100 Fachzeitschriften. Laut eigenen Angaben machte das Unternehmen im Jahr 2018 einen Umsatz von 143,8 Millionen Euro.

tb

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia