Partner von:
Anzeige

Media Pioneer: Michael Bröcker soll für Gabor Steingart Netflix-Format entwickeln

Gesellschafter-Duo bei Media Pioneer: Gabor Steingart (Herausgeber) und Michael Bröcker setzen auf werbefreien digitalen Journalismus
Gesellschafter-Duo bei Media Pioneer: Gabor Steingart (Herausgeber) und Michael Bröcker setzen auf werbefreien digitalen Journalismus © Picture Alliance/dpa/ Montage: MEEDIA

Gabor Steingarts Media Pioneer plant offenbar ein Bewegtbildformat. Das berichtet der Medienjournalist Kai-Hinrich Renner in seiner aktuellen Kolumne. Demnach suche das Medienstartup gerade die Verbindung zum Streaminganbieter Netflix, um das Format dort zu platzieren.

Anzeige

Verantwortlich für die Konzeption des Films sei laut Renner Steingarts Chefredakteur Michael Bröcker, der von der “Rheinischen Post“ nach Berlin wechselt. Bröcker habe bereits ein “streng geheimes” Konzept für die Sendung entwickelt. Details dazu nannte Renner nicht. Jedoch würden gerade Gespräche über die Sendung mit Netflix laufen.

Sollte die Zusammenarbeit mit den Amerikanern nicht zustande kommen, bliebe eine zweite Möglichkeit: der von Axel Springer verantwortete TV-Sender Welt. Immerhin beteiligt sich das Medienhaus mit rund 36 Prozent an dem Unternehmen des ehemaligen “Handelsblatt”-Herausgebers. Unklar bleibt, wie weit fortgeschritten die Gespräche sind. Auch über die inhaltliche Ausrichtung der Sendung ist nichts bekannt.

Anzeige

rt

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia