Partner von:
Anzeige

#trending: Das Sommerloch und die Hitze, Rutger Hauer, Robert Mueller

jens-newsletter-trending-meedia-optik.jpg

Die Hitze. 38 Grad. Zu heiß dafür, dass mir ein vernünftiges Intro einfällt. Verzeihung.

Anzeige

#trending // Das Sommerloch und die Hitze

Die großen Themen, die in den sozialen Medien für Diskussionen sorgen, fehlen in der Ferienzeit zunehmend. Am Mittwoch schaffte es so das Satire-Blog Der Postillon, sämtliche journalistische Artikel bei den Interaktionen zu besiegen – und zwar deutlich. Gelungen ist das mit einem passenden Schlusspunkt der Schweinefleisch-in-Kitas-Sommerloch-Debatte: “Deutsches Kind, das eine Woche kein Schweinefleisch gegessen hat, spricht plötzlich arabisch” sammelte 58.700 Likes & Co. auf Facebook und Twitter ein.

Bei den journalistischen Texten gab es im Vorderfeld einige, die mit der Hitze zu tun hatten: “Was für eine schäbige Nummer! – Zwei Hunde bei Hitze in Transportbox ausgesetzt” bescherte Bild 13.400 Interaktionen, RP Online kam mit “A2 nahe Kamener Kreuz: Polizei stoppt Tiertransporter mit 140 dehydrierten Schweinen” auf 8.800 und RTL.de mit “Löscharbeiten bei über 30 Grad: Feuerwehrleute gehen bis an ihre Grenzen” auf 6.000.

#trending // Rutger Hauer

Der Tod des Schauspielers Rutger Hauer sorgte international für viele Reaktionen. Allein Variety erzielte mit der Meldung “Rutger Hauer Dead: ‘Blade Runner’ Co-Star Was 75” eindrucksvolle 785.000 Interaktionen auf Facebook und Twitter. Die BBC kam mit “Rutger Hauer: Blade Runner actor dies aged 75” auf 191.000.

Unter den Gedenk-Posts von Hauers Film-Kollegen stach der Tweet von Regisseur Guillermo del Toro heraus, der 39.500 Likes und Retweets bekam: “RIP the great Rutger Hauer: an intense, deep, genuine and magnetic actor that brought truth, power and beauty to his films. My personal favorites: Flesh + Blood, Eureka, The Hitcher, Blade Runner, Ladyhawke and Blind Fury.

Anzeige

#trending // Robert Mueller

Die Befragung des ehemaligen Sonderermittlers Robert Mueller vor dem Kongress war natürlich das politische Ereignis in den USA. Der Name Mueller tauchte am Mittwoch laut Talkwalker in 4,3 Mio. Tweets auf. Und wer denkt, dafür sind auch die vielen anderen Muellers verantwortlich: An normalen Tagen gibt es um die 50.000 “Mueller”-Tweets.

Ob die Aussagen Muellers nun Trump schaden oder ihm helfen, ist erwartungsgemäß umstritten. Der US-Präsident setzte sich in zahllosen Tweets mit der Befragung auseinander, schrieb u.a.: “I would like to thank the Democrats for holding this morning’s hearing. Now, after 3 hours, Robert Mueller has to subject himself to #ShiftySchiff – an Embarrassment to our Country!” Adam Schiff, Abgeordneter der Demokraten und Chairman des House Intelligence Committes hingegen twitterte: “Here’s what Mueller said: Russia interfered in our election to help Trump. / Russians made numerous contacts with the campaign. / Campaign welcomed their help. / No one reported these contacts or interference to FBI. / They lied to cover it up.

Die stärksten journalistischen Beiträge waren “Mueller: President Trump could be criminally charged with obstruction of justice after he leaves office” von MSNBC mit 140.000 Interaktionen, “Mueller testifies under oath that his report does not exonerate President Trump” ebenfalls von MSNBC mit 82.000 und “Mueller’s stumbling responses during blockbuster hearing leave social media concerned” von Mail Online mit 56.000.

#trending // Deutsche Tops des Tages

Story nach Social-Media-Interaktionen: Der Postillon – “Deutsches Kind, das eine Woche kein Schweinefleisch gegessen hat, spricht plötzlich arabisch” (58.700 Interaktionen bei Facebook und Twitter)

Story nach Likes & Shares bei Twitter: Der Postillon – “Deutsches Kind, das eine Woche kein Schweinefleisch gegessen hat, spricht plötzlich arabisch” (7.100 Likes und Shares)

Podcast bei iTunes: Steingarts Morning Briefing – Der Podcast – “Die Hemmschwelle sinkt

Google-SuchbegriffTour de France (100.000+ Suchen)

Wikipedia-SeiteListe feministischer Pornofilme (372.700 Abrufe am Dienstag)

Youtube-Video: MERO – “MEIN KOPF (Official Teaser)

Song (Spotify): Shawn Mendes – “Senorita” (608.100 Stream-Abrufe aus Deutschland am Dienstag)

Musik (Amazon): Ed Sheeran – “No.6 Collaborations Project” (Audio CD)

DVD/Blu-ray (Amazon): “Captain Marvel” (Blu-ray)

Game (Amazon): “Fire Emblem: Three Houses” (Nintendo Switch) [erscheint am 26. Juli]

Buch (Amazon): John Strelecky – “Das Café am Rande der Welt” (Taschenbuch)

trending // Feedback

Anmerkung: Alle in #trending genannten Zahlen beziehen sich wenn nicht anders vermerkt auf den Vortag der Newsletter-Veröffentlichung (Stand: 24 Uhr)

Was finden Sie gut an #trending? Was schlecht? Was fehlt Ihnen? Schreiben Sie mir!

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia