Partner von:
Anzeige

IVW-News-Top-50: nordbuzz aus Bremen steigt auf Platz 44 ein, Merkur, tz, watson und bento große Verlierer

nordbuzz.jpg

Neuzugang in der IVW-Top-50 der Online-Nachrichten-Angebote: nordbuzz, ein Joint-Venture dreier norddeutscher Zeitungsverlage, stieg bei seinem IVW-Debüt mit 5,26 Mio. Inlands-Visits direkt auf Platz 44 ein. Der Merkur und die tz büßten Visits und Marktanteile im Juni ein. Ganz vorn bleibt trotz eines 8,1%-Verlusts "Bild".

Anzeige

Insgesamt kamen die rund 170 von MEEDIA als multithematische Nachrichtenmarken klassifizierten Angebote laut IVW im Juni auf 2,204 Mrd. Inlands-Visits. Gegenüber dem Mai entspricht das einem Minus von 3,8%, dennoch ist es der drittbeste jemals erreichte Wert.

Die klare Nummer 1 bleibt natürlich weiterhin Bild – mit rund 395 Mio. Visits aus Deutschland. Allerdings sind das 8,1% weniger als im Mai, Springers Boulevard-Gigant entwickelte sich damit klar negativer als der Gesamtmarkt. Ebenfalls deutlich im Minus in der Top 10: die Funke Medien NRW mit einem Minus von 10,3%. Gewinner gibt es innerhalb der Top Ten zwei: die Welt und RTL.de.

Massiv nach oben ging es weiter hinten für drei Anbieter: Ippens Rheinmain Extratipp gewann 104,2% hinzu und befindet sich nach dem Mai-Absturz nun wieder auf Normalniveau. News.de gewann zudem 64,4% hinzu, VRM Online 94,7%. Auch die Mainzer haben mit ihren nun 5,2 Mio. Inlands-Visits ihren Mai-Absturz wieder ausgeglichen.

Sechs Top-50-Marken büßten gegenüber dem Mai sogar mehr als 15% ein: Merkur.de und die tz – beide ebenfalls zu Ippen gehörend – verloren auf den Plätzen 15 und 16 deutliche 29,3% bzw. 16,8%, watson.de und bento liegen auf 24 und 38 ähnliche 17,1% und 20,0% unter dem Vormonat, die Mediengruppe Thüringen büßte 28,2% ein und das manager magazin 17,1%.

Neu dabei ist wie erwähnt nordbuzz aus Bremen. Mit 5,26 Mio. Inlands-Visits ist es zudem hinter der “Neuen OZ”, dem “Hamburger Abendblatt”, der “Braunschweiger Zeitung” und der “Kreiszeitung” das fünftgrößte rein norddeutsche Regionalangebot. 5,07 Mio. der 5,26 Mio. Visits, also mehr als 96%, generierte nordbuzz übrigens mit der mobilen Website. Die nordbuzz GmbH&Co.KG ist eine Unternehmung, hinter der die kreiszeitung und die eMedienservice Nord als Kommanditisten stehen. Die eMedienservice Nord repräsentiert als Gesellschaft die Verlage der Bremer Tageszeitungen AG und der “Nordwest-Zeitung”. Nordbuzz ist somit indirekt ein Joint Venture der drei Zeitungsverlage kreiszeitung, Bremer Tageszeitung und Nordwest-Zeitung.

IVW Juni 2019: Top 50 Nachrichtenangebote
Anzeige

    Visits gesamt Juni 2019 Visits (Inland) Juni 2019 Visits (Inland) vs. Mai Marktant. (Inl.) Juni 2019 Marktant. (Inl.) vs. Mai
1 Bild.de 438.397.003 394.998.106 -8,1 17,92 -0,84
2 Spiegel Online 262.469.082 226.066.466 -1,6 10,26 0,23
3 Focus Online 191.355.260 173.952.542 -4,9 7,89 -0,10
4 n-tv.de 147.231.996 133.827.425 -3,9 6,07 -0,01
5 Welt 136.414.820 121.127.680 3,1 5,50 0,37
6 upday 175.739.237 91.925.291 -4,1 4,17 -0,01
7 Funke Medien NRW 79.725.321 75.395.645 -10,3 3,42 -0,25
8 DuMont Newsnet 69.502.782 64.552.425 -0,7 2,93 0,09
9 Zeit Online 72.409.329 61.770.511 -4,7 2,80 -0,03
10 RTL.de 66.362.820 60.931.058 2,9 2,76 0,18
11 FAZ.net 64.797.493 55.659.166 2,3 2,53 0,15
12 Süddeutsche.de 64.419.498 55.595.389 -9,5 2,52 -0,16
13 stern.de 59.424.829 51.671.826 -5,2 2,34 -0,04
14 RND 54.175.920 51.017.852 2,7 2,31 0,15
15 Merkur.de 52.890.082 48.956.692 -29,3 2,22 -0,80
16 tz 50.074.914 45.750.446 -16,8 2,08 -0,33
17 RP Online 35.986.311 33.356.307 -7,9 1,51 -0,07
18 Tagesspiegel.de 24.751.378 22.458.210 7,9 1,02 0,11
19 Rheinmain Extratipp 18.783.714 17.455.068 104,2 0,79 0,42
20 Handelsblatt.com 20.528.016 17.381.195 -4,3 0,79 0,00
21 Tag24 17.387.518 16.477.323 20,6 0,75 0,15
22 Berliner Morgenpost 14.787.449 13.594.033 18,9 0,62 0,12
23 Stuttgarter Zeitung online & Stuttgarter Nachrichten online 14.664.462 13.509.118 -1,9 0,61 0,01
24 watson.de 13.646.660 12.392.482 -17,1 0,56 -0,09
25 OVB24 11.718.456 10.768.602 -0,9 0,49 0,01
26 News.de 11.876.320 10.537.882 64,4 0,48 0,20
27 inFranken.de (Mediengruppe Oberfranken) 11.008.563 10.439.041 7,6 0,47 0,05
28 BZ-Berlin 10.861.947 10.150.500 11,1 0,46 0,06
29 Augsburger Allgemeine Online 10.116.926 9.282.192 -4,2 0,42 0,00
30 HNA online 9.864.697 9.281.123 -1,5 0,42 0,01
31 Business Insider Deutschland 10.589.227 9.108.439 -7,5 0,41 -0,02
32 WA-Online 9.464.534 8.902.716 4,8 0,40 0,03
33 Nordbayern.de 9.127.182 8.556.537 3,4 0,39 0,03
34 Passauer Neue Presse 8.938.844 8.422.258 -4,2 0,38 0,00
35 Abendzeitung München 8.836.719 7.997.378 3,2 0,36 0,02
36 Neue OZ online 7.606.692 7.222.286 0,2 0,33 0,01
37 Hamburger Abendblatt Online 7.762.317 7.172.061 -0,6 0,33 0,01
38 bento 8.206.922 7.082.021 -20,0 0,32 -0,07
39 NW.de (Neue Westfälische) 7.110.795 6.796.289 1,0 0,31 0,01
40 Mediengruppe Thüringen Online (TA, OTZ, TLZ) 7.097.360 6.552.170 -28,2 0,30 -0,10
41 Badische Zeitung Online 6.871.025 6.193.928 -14,7 0,28 -0,04
42 Braunschweiger Zeitung 5.717.984 5.496.487 -2,0 0,25 0,00
43 Kreiszeitung Online 5.677.360 5.259.250 1,2 0,24 0,01
44 Nordbuzz Online 5.541.750 5.258.363 neu 0,24 neu
45 VRM Online 5.435.737 5.182.798 94,7 0,24 0,12
46 taz.de 5.883.891 5.166.734 9,0 0,23 0,03
47 NWZonline (Nordwest-Zeitung) 5.359.057 5.069.525 5,3 0,23 0,02
48 manager magazin online 6.046.119 5.024.197 -17,1 0,23 -0,04
49 Südwest Presse Online 5.355.774 5.007.180 -12,6 0,23 -0,02
50 Frankfurter Rundschau online 5.665.591 4.937.832 12,0 0,22 0,03
Rohdaten-Quelle: IVW / Berechnung + Tabelle: MEEDIA

Korrekturhinweis: In einer früheren Version stand, dass nordbuzz zur Ippen-Gruppe gehört. Dies ist nicht korrekt und wurde entsprechend verbessert. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen. 

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia