Partner von:
Anzeige

Neue internationale Marke Serviceplan Health soll als Agenturnetzwerk starten

Das Global Management von Serviceplan Health (v. l.): Mike Rogers, Jola Mazurek und Florian Bernsdorf
Das Global Management von Serviceplan Health (v. l.): Mike Rogers, Jola Mazurek und Florian Bernsdorf Foto: Serviceplan

Die Serviceplan Gruppe hat die neue internationale Marke Serviceplan Health ins Leben gerufen, die zunächst europaweit agiert, u.a. in Deutschland, Polen, UK, Frankreich, Italien, Belgien, Spanien und Russland. Serviceplan Health geht aus der Münchener Agentur Serviceplan Health & Life hervor, die seit über 20 Jahren im deutschen Gesundheitsmarkt aktiv ist.

Anzeige

Zur zentralen Leistung des Agenturnetzwerks zählt der Launch und Relaunch von Healthcare-Marken – sowohl für B2B als auch B2C. Für das Netzwerk arbeiten Teams aus der Kreation, Medizin, Digital und Media. Zudem wurde ein Medical Board bestehend aus Beratern und Medizinautoren etabliert.

Zum Management der Serviceplan Health gehören Managing Partner Florian Bernsdorf und Creative Partner Mike Rogers, beide auch Managing Partner von Serviceplan Health & Life, sowie Global Business Director Jola Mazurek in Polen. In den Ländern außerhalb Deutschlands wird Serviceplan Health von lokalen Partnern geleitet. Eine Schlüsselrolle kommt Serviceplan Health in Polen zu, nicht nur als regionales Hub für die osteuropäischen Aktivitäten von Serviceplan Health, sondern auch als Transcreation-Center für den Roll-Out globaler Marken-Kampagnen.

Anzeige

Florian Haller, CEO der Serviceplan Gruppe: “Der Healthcare-Markt steht vor großen Herausforderungen und ist stark wettbewerbsgetrieben. Unter dem Dach des ‘Haus der Kommunikation’ vereint die Serviceplan Gruppe Kreativität, Media und Technologie. Die Integration der Healthcare-Expertise in allen Häusern der Kommunikation ist für uns im globalen Kontext ein starker Wettbewerbsvorteil, der uns beim weiteren Ausbau unseres Healthcare-Angebots und bei der Neukundengewinnung helfen wird.”

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia