Partner von:
Anzeige

Deutsche Privatradios gründen gemeinsames Daten-Unternehmen Quantyoo

Matthias Ross
Matthias Ross Foto: Quantyoo

Elf deutsche Privatradio-Unternehmen gründen mit Quantyoo einen gemeinsamen Datendienstleister zur datenschutzkonformen Nutzerdatenerhebung. Ziel ist es, eine zukunftsfähige und  rechtssichere Datenqualität sicherzustellen. Die zentral erhobenen Daten bilden künftig die Grundlage für die datenbasierte Produktentwicklung, Marktforschung und Vermarktung.

Anzeige

Knapp drei Jahre Entwicklungs- und Testzeit von Antenne Bayern stecken in Quantyoo. Hinter der sich aktuell in Gründung befindlichen Quantyoo GmbH & Co. KG stehen folgende Gründungsgesellschafter: Antenne Bayern GmbH & Co. KG, Antenne Niedersachsen GmbH & Co. KG, BB Radio Länderwelle Berlin/Brandenburg GmbH & Co. KG, BCS Broadcast Sachsen GmbH & Co. KG, BLW Bayerische Lokalradio-Werbung GmbH, Funkhaus Halle GmbH & Co. KG, Privatradio Landeswelle Mecklenburg-Vorpommern GmbH & Co. Studiobetriebs KG, Radio / Tele FFH GmbH & Co. Betriebs KG, Radio Hamburg GmbH & Co. KG, Transistor GmbH – (radio NRW GmbH), RTL Radio Center Berlin GmbH

„Die Bündelung führender regionaler Radio- und Audioanbieter in Deutschland verschafft uns Relevanz im Werbemarkt und die nötigen Ressourcen zur Entwicklung höchster Qualitätsstandards. Dadurch bietet sie dem reichweitenstarken und hochaktivierenden Medium Audio große Chancen sowohl bei den Nutzern unserer Produkte, die künftig noch besser auf sie zugeschnittene Angebote erwarten dürfen, als auch in der datengetriebenen Vermarktung.“, so Jan Trenn, frisch gewählter Beiratsvorsitzender bei Quantyoo und CFO von RTL Radio Deutschland.

Anzeige

Sitz der neuen Gesellschaft ist München. Gestartet wird mit sieben Mitarbeitern, in erster Linie Data Scientists, Developer und Data & Project Manager. „Wir unterstützen unsere Partner auch explizit bei der Datenanalyse. Data Scientisten geben auf Basis gewonnener Insights individuelles Feedback, wie die jeweilige Plattform und ihre Ansprache weiter optimiert werden”, so Matthias Ross, Leiter Business Intelligence & Data bei Antenne Bayern und künftiger Geschäftsführer von Quantyoo.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia