Anzeige

Sender- und Vermarktungschef Thorsten Braun verlässt Disney

Thorsten Braun Foto: Disney

Kurz vor den Screenforce Days verliert Disney mit Thorsten Braun den bisherigen Vice President & General Manager Disney Channels sowie den Leiter Disney Media Sales & Partnerships. Der Abgang erfolge aus „persönlichen Gründen“, heißt es.

Anzeige

Zuerst über die Personalie berichtet haben DWDL.de und wuv. Der Sender hat den Abgang Brauns bestätigt. Die Präsentation für Disney bei den Screenforce Days übernimmt nun Julia Schörner, Head of Sales bei Disney Media Sales & Partnerships. Ein Nachfolger für Braun ist noch nicht gefunden.

Der Manager hat seit 2013 für Disney u.a. die Vermarktung aufgebaut und später auch die Leitung des Disney Channel übernommen. Wie DWDL schreibt, soll das Deutschlandgeschäft von Fox in den nächsten Monaten bei Disney einsortiert werden und der neue Streaming-Dienst Disney+ soll kommendes Jahr auch in Deutschland starten. Für einen neuen Disney-Deutschland-Chef gibt es also genug zu tun.

Anzeige