Partner von:
Anzeige

Guter Start für “Bauer sucht Frau International” – aber unter dem Niveau des “Bauer sucht Frau”-Originals

Inka Bause moderiert “Bauer sucht Frau International”
Inka Bause moderiert "Bauer sucht Frau International"

13,3% im Gesamtpublikum und 14,6% bei den 14- bis 49-Jährigen, zudem der Prime-Time-Sieg im jungen Puiblikum: "Bauer sucht Frau International" hat eine gelungene Premiere hingelegt. An das "Bauer sucht Frau"-Original, das Ende 2018 wieder bis zu 20,2% erreicht hat, kam die internationale Variante aber vorerst nicht heran. Insgesamt hatte um 20.15 Uhr der ZDF-Film "Der gute Bulle" die Nase vorn.

Anzeige

Das sind die fünf Dinge, die Sie über die Quoten vom Montag wissen müssen:

1. “Bauer sucht Frau International” startet gut

3,32 Mio. Menschen sahen insgesamt den Auftakt der fünf Folgen langen “Bauer sucht Frau International”-Staffel. Der Marktanteil lag damit bei 13,3%, in den Tages-Charts reichte das für Platz 5. Im Vergleich zum RTL-Normalniveau von 8,3% in den jüngsten 12 Monaten sind die 13,3% ein durchaus starkes Ergebnis. Ähnlich sieht es bei den 14- bis 49-Jährigen aus: Hier entsprachen 1,10 Mio. Zuschauer einem Marktanteil von 14,6%, sowie Platz 3 der Tages-Charts hinter “GZSZ” und der “Tagesschau”. Um 20.15 Uhr war “Bauer sucht Frau International” in dieser Altersgruppe also Marktführer.

2. “Der gute Bulle” siegt im Gesamtpublikum, beachtliche 15,3% für Frauen-Fußball ohne deutsche Beteiligung

Im Gesamtpublikum hieß die Nummer 1 der Prime Time am Montag “Der gute Bulle”. 4,08 Mio. schalteten die Wiederholung des Lars-Becker-Krimis um 20.15 Uhr im ZDF ein, der Marktanteil lag damit bei 16,3%. Für den Tagessieg reichte es aber nicht, denn die 20-Uhr-“Tagesschau” erreichte im Ersten 4,71 Mio. Seher und 20,8%. Auch das Spiel der Frauen-WM zwischen Schweden und Kanada erzielte um 21 Uhr im Ersten starke Quoten: 3,62 Mio. Fans bescherten ihm 15,3%. “Bauer sucht Frau International” folgt hinter dem “heute journal” (3,47 Mio.) mit 3,32 Mio. Zuschauern und 13,3% auf Rang 5.

3. Sat.1 kann mit seinem Deutsch-Kino-Abend nur halb überzeugen

Anzeige

Bei Sat.1 liefen mit “Ich bin dann mal weg” und “Frau Müller muss weg!” zwei Erfolgs-Filme aus den Jahren 2015 und 2014. Richtig starke Quoten gab es für das Duo aber nicht mehr. “Ich bin dann mal weg” erreichte um 20.15 Uhr immerhin noch 710.000 14- bis 49-Jährige und 9,5%, für “Frau Müller muss weg” ging es danach auf 380.000 und 7,9% herab. ProSieben erreichte mit “The Big Bang Theory”-Wiederholungen um 20.45 Uhr und 22.40 Uhr gute 10,7% und 11,2%, um 20.15 Uhr, 21.45 Uhr und 22.15 Uhr gab es hingegen nur 8,3% bis 8,4%. Auch “Mom” konnte um 21.15 Uhr mit 8,3% nicht überzeugen.

4. Vox überzeugt mit “Kitchen Impossible”, kabel eins mit “Cowboys & Aliens”

Gute Zahlen erzielte Vox am Abend mit seiner “Kitchen Impossible”-Wiederholung: 500.000 14- bis 49-Jährige reichten für einen Marktanteil von 7,5%. Über seinem Normalniveau landete um 20.15 Uhr auch kabel eins: Dort entschieden sich 440.000 junge Menschen für die wiederholte Wiederholung von “Cowboys & Aliens” – bei 6,0% lag der Marktanteil. “Conan” kam im Anschluss mit 240.000 auf ähnliche 6,1%. “Promis auf Hartz IV” blieb bei RTL II hingegen bei 4,5% hängen, “Naked Attraction” erreichte um 22.15 Uhr immerhin solide 5,6%.

5. Nitro stark mit “Cobra 11”, zdf_neo mit “Barnaby”

Bis in die Top 50 der 14- bis 49-Jährigen schaffte es am Montag auch der RTL-Ableger Nitro: 280.000 junge Menschen interessierten sich dort um 21.10 Uhr für eine alte “Alarm für Cobra 11”-Folge, der Marktanteil lag bei starken 3,6%. Um 20.15 Uhr und 22.10 Uhr erreichten weitere “Cobra 11”-Wiederholungen mit 250.000 und 200.000 14- bis 49-Jährigen ähnliche 3,5% und 3,1%. Im Gesamtpublikum stach am Abend noch die zdf_neo-Reihe “Inspector Barnaby” aus der Masse heraus: 1,36 Mio. und 1,25 Mio. Zuschauer entsprachen 5,4% und 6,1%.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia