Partner von:
Anzeige

Cover-Check: “Focus” bleibt im Auflagenkeller, “Spiegel” holt mit “Europas Saubermänner” solide Zahl

Cover_Check_25_06_2019.png

Auch mit ihren Ausgaben 22/2019 waren die drei Wochenmagazine "Spiegel", "stern" und "Focus" nicht sonderlich erfolgreich im Einzelhandel. "Der Spiegel" landete mit dem Titelthema "Europas Saubermänner - Das wahre Gesicht der Rechtspopulisten" immerhin leicht über seinem 3-Monats-Durchschnitt, "stern" und "Focus" blieben mit "Die Überlebenden" und "Mallorca" hingegen darunter.

Anzeige

“Der Spiegel” verkaufte in Supermärkten, Kiosken, Tankstellen, etc. laut IVW genau 165.452 Exemplare seines Heftes 22/2019. Damit übertraf er knapp sein 3-Monats-Normalniveau von derzeit 165.000 Einzelverkäufen. Der 12-Monats-Durchschnitt von 175.200 wurde hingegen verfehlt. Das Titelthema “Europas Saubermänner – Das wahre Gesicht der Rechtspopulisten” bescherte dem Magazin also ein solides Ergebnis. Insgesamt, also inklusive Abos, Lesezirkeln und Bordexemplaren, kam “Der Spiegel” 22/2019 auf 702.074 Verkäufe, darunter 97.411 ePaper bzw. Spiegel-Plus-Kunden.

Der stern hob eine “große stern-Dokumentation” auf seine Ausgabe 22: “Die Überlebenden – Zwischen Hass und Zuversicht: 15 Terroropfer aus Europa erzählen, wie das Leben weitergeht”. 113.836 mal wechselte die Nummer im Einzelhandel ihren Besitzer. Immerhin rund 5.500 mal mehr als das Heft der Vorwoche, doch die Durchschnittszahlen der jüngsten drei Monate (117.600) und der jüngsten 12 Monate (131.200) wurden erneut verfehlt. Insgesamt verzeichnete der stern 22/2019 genau 462.175 verkaufte Exemplare, inklusive 23.926 ePaper.

Anzeige

Zum inzwischen sechsten Mal unter der 50.000er-Marke blieb im Einzelverkauf der “Focus”. Nur 46.289 interessierten sich für das Heft mit dem Titel “Mallorca – Die Sone, das Geld und die Sehnsucht”. Damit wurden das Normalniveau erneut verfehlt: Das der jüngsten 12 Monate liegt bei 57.900 Einzelverkäufen, das der jüngsten drei Monate bei 56.800. Auch hier der Blick auf den Gesamtverkauf: er lag für Ausgabe 22 bei 365.999, davon 52.102 ePaper.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia