Partner von:
Anzeige

Chefredakteur für einen Tag: Otto Waalkes zu Gast bei der Emder Zeitung

Waalkes.jpg
Eric Hasseler/Emder Zeitung/dpa

Einmal Chefredakteur sein und sich um die wichtigsten Schlagzeilen im Blatt kümmern: Dieser Aufgabe hat sich Komiker Otto Waalkes am vorigen Freitag bei der Emder Zeitung gewidmet. In seinem Heimatort brachte er seine Ideen für die Samstagsausgabe ein. Seine wohl berühmteste Schöpfung durfte im Blatt nicht fehlen.

Anzeige

Einweihung der neuen Otto-Ampeln, dazu eine Ausstellungseröffnung und dann noch Chefredakteur der Emder Zeitung: Otto Waalkes hat ein ereignisreiches Wochenende in seiner Heimatstadt Emden verbracht. Der Komiker hat am Freitag für einen Tag Chefredakteur gespielt und seine Ideen in die Samstagsausgabe der Lokalzeitung eingebracht. Dazu zählte selbstverständlich auch eine Zeichnung seiner berühmten Ottifanten. Die Schlagzeile dazu: “Ottifanten im Wandel der Zeit”.

Für die Emder Zeitung freilich ein großes Ereignis, das die Redaktion in einem Video auf YouTube festgehalten hat:

Anzeige

Die Stadt Emden enthüllte am Samstag zu Ehren seines berühmtesten Sohnes die erste Otto-Ampel in Ostfriesland. Künftig sehen Fußgänger bei Grünphasen den hüpfender Komiker. Im gesamtem Stadtgebiet soll es vier davon geben. Hinzu kam die Eröffnung einer Ausstellung in der Kunsthalle Emden. Dabei handelt es sich um eine Hommage an den Komiker. “Otto is coming home (He kummt na Huus)” ist der Titel. Gezeigt werden Bilder und Dokumente aus Ottos Kindheit sowie Zeichnungen, Karikaturen, Requisiten und Videos seiner Bühnenshows.

tb

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia