Partner von:
Anzeige

Heiko Weigelt wird neuer Chief Information Officer der Funke Mediengruppe

Heiko Weigelt
Heiko Weigelt Foto: Funke Mediengruppe

Heiko Weigelt wird zum 1. Juli 2019 neuer Chief Information Officer (CIO) der Funke Mediengruppe. Er folgt in der Position auf Michael Kurowski an, der das Unternehmen verlassen wird.

Anzeige

Heiko Weigelt, 45, arbeitete seit November 2006 bei der Springer Nature AG & Co. KGaA. Zunächst verantwortete er als Global Director Business Systems SAP die Planung und Implementierung sämtlicher SAP-Prozesse sowie Systeme.2017 wurde er zum Vice President IT Architecture & Strategy berufen.

Heiko Weigelt hat an der Hochschule Karlsruhe Mikro- und Feinwerktechnik studiert, mit den Schwerpunkten Produktions- und Automatisierungstechnik. Nach seinem Studium war er als Solution Architect bei dem Startup Unternehmen tangro software components sowie als Berater für Verlagskunden bei der SAP AG tätig, bevor er zur Verlagsgruppe Springer Nature wechselte.

Anzeige

Michael Kurowski verabschiedet sich aus der Funke Gruppe. “Wir lassen mit Michael Kurowski einen hochgeschätzten Kollegen ziehen. Wir danken ihm sehr für seine hervorragenden Leistungen und wünschen ihm für die Zukunft alles erdenklich Gute”, so Andreas Schoo.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia