Partner von:
Anzeige

Stephan Schmitter übernimmt Verantwortung für Audio der Mediengruppe RTL

Stephan Schmitter ist neuer Head of Audio der Mediengruppe RTL Deutschland
Stephan Schmitter ist neuer Head of Audio der Mediengruppe RTL Deutschland

Die RTL Group überträgt die Verantwortung für die Beteiligung RTL Radio Deutschland künftig der Mediengruppe RTL Deutschland. Im Zuge der Veränderung übernimmt Stephan Schmitter ab sofort die neu geschaffene Position des Head of Audio der Mediengruppe RTL Deutschland. Gleichzeitig bleibt er CEO von RTL Radio Deutschland mit Sitz in Berlin.

Anzeige

In beiden Funktionen berichtet der 44-Jährige künftig an Stephan Schäfer, Geschäftsführer Inhalte & Marken der Mediengruppe RTL Deutschland. Ziel der neuen Position und engeren Vernetzung sei es, “neue populäre Inhalte für den Wachstumsmarkt Audio systematisch und crossmedial zu kreieren und zu verbreiten, linear sowie auf Abruf”. Basis dieser Inhalte würden sowohl starke Marken und Formate aus dem Portfolio der Mediengruppe RTL als auch komplett neue Ideen sein. Zugleich soll RTL Radio Deutschland künftig direkten Zugang zu Kreativen, Stars und Talenten erhalten.

Mit der Entwicklungsoffensive soll der Ausbau von Audio Now, der neuen Plattform für Podcast und Audio on Demand, vorangetrieben werden. Schmitter: “In der neuen Konstellation und mit der Audio Alliance als Ideenschmiede für exklusive Erzählungen können wir unsere hochwertigen Inhalte optimal miteinander verzahnen und unserem Publikum somit das volle RTL Unterhaltungs- und Informationserlebnis auf allen Kanälen ermöglichen. Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe im Team der Mediengruppe RTL.“

Die Einheit soll künftig zentral alle Podcasts und Audio-on-Demand-Angebote der sechs Bertelsmann Content Alliance-Partner Mediengruppe RTL Deutschland, RTL Radio Deutschland, Ufa, Verlagsgruppe Random House, Gruner + Jahr und BMG produzieren.

Anzeige

„Durch die Vernetzung mit RTL Radio Deutschland werden wir den Wachstumsmarkt Audio gemeinsam gestalten und unsere jeweiligen Kerngeschäfte weiter stärken”, so Bernd Reichart, CEO Mediengruppe RTL Deutschland. “Denn unsere Inhalte werden für ein großes Publikum und über alle Altersgruppen hinweg noch intensiver erlebbar. Fernsehen und Radio sind komplementär, ob mit Blick auf die Nutzungszeiten und -Situationen oder die Verbreitungsgebiete – und passen damit perfekt zusammen. In der echten Kombination beider Gattungen mit dem Netz liegt enormes Potenzial, welches wir gemeinsam mit Stephan und seinem Experten-Team heben wollen.”

Stephan Schäfer, als Geschäftsführer Inhalte & Marken der Mediengruppe RTL Deutschland für die Unterhaltungsangebote der Mediengruppe RTL Deutschland verantwortlich: „Wir wollen starke Marken noch stärker machen und viele neue kreieren. Dabei denken wir mehr denn je über Gattungsgrenzen hinaus. Dass wir neben Total Video, Print und Online jetzt auch Audio mitdenken, bespielen und vermarkten ist daher nur konsequent. Ich freue mich außerordentlich auf die Zusammenarbeit mit Stephan und seinem erstklassigen Team“.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia