Partner von:
Anzeige

Social-Media-Expertin Carline Mohr wird Leiterin des Newsrooms der SPD

Carline Mohr leitet künftig den Newsroom der SPD © Andi Weiland
Carline Mohr leitet künftig den Newsroom der SPD © Andi Weiland

Die Social-Media-Expertin Carline Mohr leitet künftig den Newsroom der SPD im Willy-Brandt-Haus in Berlin. Mohr war Leiterin für Social Media bei Bild. Zuletzt leitete sie die Plattform Strategie bei der Content-Marketing-Agentur Looping Group.

Anzeige

Zuerst berichtete Der Spiegel in seinem Morgenletter “Die Lage” über die Personalie. Von Mitte 2016 bis Ende 2017 war sie für das Audience Development bei Spiegel Online zuständig zuständig. Wie es in “Die Lage” heißt, habe die SPD Defizite in ihren Social-Media-Aktivitäten ausgemacht. Die zuständige Abteilung sei im Bundestagswahlkampf “weit unter ihren Möglichkeiten” geblieben, habe es in einer parteiinternen Aufarbeitung der Niederlage bei der Bundestagswahl geheißen. Mohr soll die SPD da nun offenbar weiterbringen.

Zu den ersten, die den neuen Job von Carline Mohr online teilten, war ihre Mutter:

Auch prominente Genossen beeilten sich, die neue Newsroom-Chefin via Twitter willkommen zu heißen:

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. Was für gute Neuigkeiten! Ich bin sehr gespannt, was er zu sagen hat. Berührt es das Thema SEO in sozialen Netzwerken?
    Ich habe schon viele Pornokonzerne gesehen, die versuchten, einige dieser “Black Hat” -Techniken zu machen.

  2. Braucht ein Abstiegskandidat wie die SPD eine solche Pöstchenbesetzung…???

    Wie lange wird dieses Pöstchen im Newsroom Bestand haben…???

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia