Partner von:
Anzeige

Amazon verpflichtet Komiker Chris Tall für erstes deutsches nicht-fiktionales Prime Original

Chris Tall bekommt ein Amazon Original
Chris Tall bekommt ein Amazon Original ©imago/Eibner/Montage: MEEDIA

Amazon startet mit dem Komiker Chris Tall die erste deutsche, nicht-fiktionale Eigenproduktion für Prime Video. In der Show "Chris Tall Presents..." stellt er jeweils befreundete Komiker vor. Die sechs Folgen werden im Mai in Köln aufgezeichnet. Produziert wird die Show von Constantin Entertainment.

Anzeige

Die Show soll noch 2019 bei Prime Video als Amazon Original zu sehen sein. In jeder der sechs Folgen präsentiert Chris Tall eigene, bisher unveröffentlichte Stand-up-Nummern und stellt jeweils einen befreundeten Comedian als Gast vor. Dies sind Ingmar Stadelmann, Osan Yaran, Simon Pearce, Thorsten Bär, Masud Akbarzadeh und Tutty Tran.

Chris Tall: “Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Amazon – einer Alexa schlägt man schließlich keinen Wunsch ab! Bei ‘Chris Tall Presents…’ finden die besten Comedians ein kreatives Zuhause und es ist mir eine große Ehre, ihnen die Tür aufhalten zu dürfen. Dass wir uns mit dieser Show neben Originals wie ‘Pastewka’ und ‘You Are Wanted’ einreihen, ist zudem ein Ritterschlag. Last but not least kann ich endlich ‘Pumuckl’ gucken, wann und wo immer ich will!”

“Wir sind begeistert über die Zusammenarbeit mit Constantin Entertainment und heißen mit Chris Tall einen der erfolgreichsten jungen Stand-up-Comedians Deutschlands bei Prime Video herzlich willkommen”, sagt Georgia Brown, Direktor EU Originals bei Prime Video.

Anzeige

Regisseur der sechs Folgen ist Ladislaus Kiraly (Eurovision Song Contest, “Die Helene Fischer Show”, “Schlag den Raab”). Chris Tall gewann 2016 den Deutschen Comedypreis als bester Newcomer und moderierte bereits ein Jahr später die Veranstaltung. Im vergangenen Jahr wurde Chris Tall mit der 1Live Krone in der Kategorie Comedy ausgezeichnet.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia