Partner von:
Anzeige

Neue ZDF-Reihe “Gipfelstürmer – Das Berginternat” startet mit Tagessieg, Vox triumphiert mit “007: Casino Royale”

Katja Weitzenböck (l.) und Maya Haddad in “Gipfelstürmer – Das Berginternat”
Katja Weitzenböck (l.) und Maya Haddad in "Gipfelstürmer - Das Berginternat"

Guter Start für die neue ZDF-Reihe "Gipfelstürmer - Das Berginternat". Den ersten 90-Minüter sahen am Donnerstag 4,62 Mio. Leute - Platz 1 in den Tages-Charts. Bei den 14- bis 49-Jährigen gewann "Germany's next Topmodel" erneut souverän, starke 10,1% gab es für "James Bond: Casino Royal" bei Vox.

Anzeige

Das sind die fünf Dinge, die Sie über die Quoten vom Donnerstag wissen müssen:

1. Neue ZDF-Reihe “Gipfelstürmer” besiegt den “Lissabon-Krimi”

Es war ein spannender Kampf um die Tabellenspitze der Quotencharts. Am Ende setzte sich der erste Film der neuen ZDF-Reihe “Gipfelstürmer – Das Berginternat” durch: 4,62 Mio. bescherten ihm einen guten Marktanteil von 15,0%. Direkt dahinter folgt der neueste “Lissabon-Krimi” des Ersten – mit 4,58 Mio. Sehern und 14,9% – ebenfalls gute Zahlen, die zudem über denen der Vorwoche liegen. Über die 4-Mio.-Marke sprangen auch noch zwei Nachrichtensendungen: die 20-Uhr-“Tagesschau” des Ersten mit 4,22 Mio. und 15,0%, sowie das “heute journal” des ZDF mit 4,13 Mio. und 15,3%.

2. “Germany’s next Topmodel” siegt im jungen Publikum mit stabil starken Zahlen

Die Nummer 1 der 14- bis 49-Jährigen war auch an diesem Donnerstag die ProSieben-Casting-Soap “Germany’s next Topmodel”: 1,62 Mio. junge Menschen sahen ab 20.15 Uhr zu – 17,9%. Siebenstellige Zuschauerzahlen erreichten in dieser Altersgruppe ansonsten noch drei RTL-Programme. “Gute Zeiten, schlechte Zeiten” erreichte 1,34 Mio. und einen Marktanteil von 18,7%, “Alarm für Cobra 11” kam mit der 21.15-Uhr-Wiederholung auf 1,07 Mio. und 11,6%, sowie mit der 20.15-Uhr-Erstausstrahlung auf zu blasse 1,05 Mio. und 11,4%. Sat.1 erreichte mit einer neuen “Criminal Minds”-Folge 800.000 junge Menschen und 8,6%, mit alten Folgen aus der Serie danach 7,6% und 7,1%.

3. Vox triumphiert mit “James Bond: Casino Royale”, RTL II überzeugt mit “Mensch Polizist”

Anzeige

Vor Sat.1 sprang in den Quotencharts noch Vox: Der “James Bond”-Film “Casino Royale” lockte dort 840.000 14- bis 49-Jährige, der Marktanteil lag bei hervorragenden 10,1%. Die 1,94 Mio. Gesamt-Zuschauer, die “Casino Royale” erreicht hat, sind sogar die viertbeste Zuschauerzahl, die Vox im bisherigen Jahr 2019 erreicht hat. Zufrieden kann auch RTL II sein: Die zunächst zweiteilige neue Doku “Mensch Polizist – Mein Leben in Uniform” erreichte 580.000 junge Zuschauer und gute 6,4%. Unter dem Soll landete hingegen wieder die kabel-eins-Reihe “Ab ins Kloster! – Rosenkranz statt Randale”: Nur 440.000 14- bis 49-Jährige interessierten sich – 4,8%.

4. NDR punktet mit “mare TV” und “Nord bei Nordwest”, arte mit “Mord im Mittsommer”, kabel eins Doku mit den “schrecklichsten Verbrechen der Welt”

Zu den Gewinnern des Abends gehört eindeutig auch das NDR Fernsehen. 1,51 Mio. sahen dort um 22 Uhr die Krimireihe “Nord bei Nordwest”. Bereits um 20.15 Uhr kam “mare TV” auf ebenfalls starke 1,27 Mio. Zuschauer. Deutlich überdurchschnittliche Zahlen gab es am Abend auch für arte: 830.000 entschieden sich dort um 20.15 Uhr für “Mord im Mittsommer”, nur zwei arte-Sendungen waren im bisherigen Jahr 2019 noch populärer. Einen ähnlichen Erfolg erreichte kabel eins Doku um 22 Uhr: Mit 330.000 Zuschauern für “Die schrecklichsten Verbrechen der Welt – Großbritannien” gab es hier sogar die zweitbeste Zahl des Jahres.

5. Die Nachmittags- und Vorabend-Giganten

Die Prime Time ist natürlich die wichtigste Zeit für die TV-Sender. Es lohnt aber auch immer wieder ein Blick auf die Daytime und die Access Prime. Vier Programme erzielten hier am Donnerstag Marktanteile von 20% und mehr: Das ZDF knackte diese Marke durchgängig von 15.05 Uhr bis 17 Uhr: 2,86 Mio. hievten “Bares für Rares” auf gewohnt grandiose 25,1%, “heute – in Europa” schaffte mit 2,51 Mio. Sehern 22,5% und “Die Rosenheim-Cops” erzielten mit 2,61 Mio. Zuschauern ebenfalls 22,5%. Am Vorabend sprang Das Erste mit “Wer weiß denn sowas?” und 3,54 Mio. Leuten auf genau 20,0%.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia