Partner von:
buzzer-das-letzte-aus-dem-netz
Anzeige

Genialer Joke: Arya Stark-Darstellerin verplappert sich im TV, wer in der finalen “Game of Thrones”-Staffel stirbt

Ups: Maisie Williams hat im Talk mit Jimmy Fallon versehentlich Handlungsdetails preisgegeben – die angebliche Panne war inszeniert
Ups: Maisie Williams hat im Talk mit Jimmy Fallon versehentlich Handlungsdetails preisgegeben – die angebliche Panne war inszeniert ©Screenshot: The Tonight Show Starring Jimmy Fallon

In weniger als zwei Wochen startet die letzte Staffel der Mega-Serie "Game of Thrones" ("GOT") und wird mit Garantie neue Zuschauerrekorde aufstellen. Am Dienstag wurde ein neuer Teaser-Trailer veröffentlicht. Noch erfolgreicher war aber das Video eines Auftritts von Maisie Williams, der Darstellerin der Arya Stark, die in der "Tonight"-Show mit Jimmy Fallon ein großes Geheimnis der Staffel ausplauderte ... vermeintlich.

Anzeige

In der Show erzählte Maisie Williams, dass ihre “GOT”-Figur Arya Stark in der finalen Staffel sterben werde – und erschrak dann über sich selbst, dass sie ein solches Geheimnis im Fernsehen ausplaudert. Die Auflösung erfolgt am Ende des Videos: “April Fools!” Ein Aprilscherz! Über 12 Mio. Views generierte der gelungene Scherz allein auf der offiziellen “Tonight Show”-Facebook-Seite.

Damit ist der Clip viral sogar erfolgreicher als der neuste Teaser-Trailer zu “Game of Thrones”, der ohne jeden Spoiler auskommt. Für über fünf Mio. Aufrufe bei YouTube und über drei Mio. Aufrufe bei Facebook reichte es trotzdem …

Anzeige

Dieses Thema stammt aus #trending, dem werktäglichen Social-Media-Radar von MEEDIA. Abonnieren könnten Sie #trending hier.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia