Partner von:
Anzeige

#trending: Flat Eric, Daniel Caspary und die “gekauften” Artikel-13-Demonstranten, Donald Trump und der Mueller-Report

jens-trending-newsletter-NL-grafik.jpg

Guten Morgen! Das war kein Fußballspiel für schreibende Journalisten. Ich möchte nicht wissen, wie oft die Spielanalysen während der 92 Minuten von Amsterdam umgeschrieben wurden. Von "Jogi Löw hat alles richtig gemacht" in "die junge Mannschaft hat noch zu wenig Erfahrung" in "Toller Sieg, aber noch einige bevorstehende Arbeit".

Anzeige

#trending // Flat Eric

Die nach Social-Media-Interaktionen erfolgreichste Story des Wochenendes ist sehr ungewöhnlich. Sie erschien im Redaktionsblog des Faze Magazins, eines Fachtitels für elektronische Tanzmusik. Stolze 23.500 Likes & Co. sammelte der Artikel “Heute vor 20 Jahren wurde ‘Flat Beat’ veröffentlicht” ein. Auch nach 20 Jahren hat der legendäre Song “Flat Beat” also noch viele Fans. Die nicht mehr so ganz jungen werden sich erinnern: “Flat Beat” tauchte mitsamt der Puppe Flat Eric in Levi’s-Werbespots auf, schoss danach in die Charts. In Deutschland fand sich “Flat Beat” vier Monate lang in der Top 100, vier Wochen davon auf 1. Happy Birthday, Flat Eric.

#trending // Daniel Caspary und die “gekauften” Artikel-13-Demonstranten

Die geplante EU-Urheberrechtsreform und insbesondere die enthaltenen Upload-Filter beschäftigen weiterhin große Teile des Netzes. Am Samstag demonstrierten zigtausende Menschen in Deutschland gegen die Reform. Menschen, die von Daniel Caspary, dem Vorsitzenden der CDU/CSU-Gruppe im Europaparlament als “zumindest teilweise von großen amerikanischen Internetkonzernen” “gekaufte Demonstranten” diskreditiert wurden, obwohl es sich mutmaßlich nur um 20 Aktivisten handelte, denen eine Bürgerrechtsorganisation 450 Euro gezahlt hatte – für ein Treffen mit Europaparlamentariern.

Casparys steile These blieb auch in der CDU nicht unwidersprochen. So antwortete der Bundestagsabgeordnete Thomas Jarzombek von der CDU auf den Tweet der CDU/CSU-Gruppe im EU-Parlament mit dem Caspary-Zitat: “Ich finde für diesen Irrsinn keine Worte mehr. Egal welcher Meinung man ist, man muss immer Respekt vor der Meinung Andersdenkender haben.” Jarzombeks Kollege Matthias Hauser twitterte: “Das Social-Media-Team von @CDU_CSU_EP steht leider für wiederholtes Zurschaustellen völliger Ahnungslosigkeit. Da muss man sich ja nur den ein oder anderen Tweet ansehen. Das schadet @CDU und @CSU massiv” und der langjährige Bundestagsabgeordnete und zwischenzeitliche CDU-Generalsekretär Ruprecht Polenz schrieb in einem viel beachteten Tweet mit 6.400 Likes und Retweets: “Wenn meine Partei nicht endlich die Kurve kriegt, positiv auf #fridayforfutureund #savetheinternet antwortet und die Demonstrantinnen und Demonstranten ernst nimmt, wird sie eine ganze Generation verlieren.

Anzeige

#trending // Der erfolgreichste Trump-Tweet seit über einem Monat

Kein US-Präsident hat jemals so drastisch kommuniziert wie Donald Trump. Vor allem auf Twitter sagt er unverblümt seine Meinung, verbreitet Halb- und Unwahrheiten und greift politische Gegner und kritische Medien massiv an. Am Sonntag sammelte er mit einem Satz so viele Interaktionen auf Twitter und Facebook ein wie seit mehr als einem Monat nicht mehr. Der Satz lautete: “Good Morning, Have A Great Day!”

350.000 Likes, Reactions, Shares und Kommentare auf Facebook, sowie 361.000 Likes und Retweets auf Twitter gab es für den Satz. Es mag auf den ersten Blick amüsant wirken, dass Trump ausgerechnet mit einer solchen Harmlosigkeit erfolgreich war, doch die Vermutung liegt natürlich sehr nahe, dass er zum Zeitpunkt des Schreibens schon wusste, dass einige Stunden später sein Justizminister Barr seine Zusammenfassung des Mueller-Reports veröffentlichen würde und darin u.a. konstatiert, dass es keine Beweise für eine Verschwörung von Trumps Wahlkampfteam mit Russland geben würde.

#trending // Der Mueller-Report

Der Mueller-Report beschäftigte nicht nur den US-Präsidenten, sondern auch Anhänger und Gegner weltweit. Innerhalb von zwei Stunden dominierten Artikel zum Thema die englischsprachigen Social-Media-News-Charts. Fox Newssammelte in dieser kurzen Zeit 203.000 Interaktionen auf Facebook und Twitter ein, die BBC 101.000, nochmal Fox News 75.000, CBS News 68.000, usw.

#trending // Deutsche Tops des Tages

Story nach Social-Media-Interaktionen: Compact – “Schlagersänger Christian Anders: Merkel gehört in geschlossene Psychiatrie” (18.400 Interaktionen bei Facebook und Twitter)

Story nach Likes & Shares bei Twitter: Tichys Einblick – “Es ist Fünf nach Zwölf: Wir müssen handeln, jetzt!” (1.100 Retweets und Likes)

Story bei Blendle (nach Likes): Galore – “Das Glück des Menschen ist die Verspätung.

Google-SuchbegriffArtikel 13 (50.000+ Suchen)

Wikipedia-SeiteHacker (255.900 Abrufe am Samstag)

Youtube-Video: rewinside – “Rewi, Rezo,Luca etc auf der Artikel13 Demo in Köln! (Rewi hält eine Rede)

Song (Spotify): Capital Bra – “Cherry Lady” (1.425.300 Stream-Abrufe aus Deutschland am Samstag)

Musik (Amazon): Roland Kaiser – “Alles oder Dich” (Audio CD)

DVD/Blu-ray (Amazon): “Bohemian Rhapsody” (Blu-ray)

Game (Amazon): “SEKIRO – Shadows Die Twice” (PlayStation 4)

Buch (Amazon): Thomas Kurscheid – “Low Carb – Neuester Stand: mit Low Carb HiFi ballaststoffreich und gesund abnehmen” (Gebundene Ausgabe)

trending // Feedback

Anmerkung: Alle in #trending genannten Zahlen beziehen sich wenn nicht anders vermerkt auf den Vortag der Newsletter-Veröffentlichung (Stand: 24 Uhr)

Was finden Sie gut an #trending? Was schlecht? Was fehlt Ihnen? Schreiben Sie mir!

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia