Partner von:
Anzeige

Gemeinsame Strategie: Marc Schröder kümmert sich um die Kooperation zwischen RTL Deutschland und Gruner + Jahr

Marc Schröder kümmert sich um die gemeinsame Strategie der Mediengruppe RTL Deutschland und von Gruner + Jahr
Marc Schröder kümmert sich um die gemeinsame Strategie der Mediengruppe RTL Deutschland und von Gruner + Jahr © Foto: Mediengruppe RTL/ Montage: MEEDIA

Die verstärkte Kooperation zwischen der Mediengruppe RTL Deutschland und Gruner + Jahr (gehören beide zum Bertelsmann-Konzern) bekommt nun auch einen strategischen Überbau. Marc Schröder verantwortet ab April die übergreifende Strategie für beide Unternehmen. Den Job macht er zusätzlich zu seiner Arbeit als Chief Strategy Officer der Mediengruppe RTL Deutschland, in der er künftig an Julia Reuter, die neue Geschäftsführerin für Strategie, Personal & Kultur berichtet.

Anzeige

Bernd Reichart, CEO Mediengruppe RTL Deutschland: „Der strategische Blick sowie die digitale Expertise von Marc werden uns helfen, weitere gemeinsame Potenziale systematisch zu heben. Diesem Ziel haben wir uns, auch im Verbund der Bertelsmann Content Alliance, gemeinsam verschrieben. Für seine neue übergreifende Aufgabe wünsche ich ihm viel Erfolg.“ Stephan Schäfer ist Chief Product Officer bei Gruner + Jahr und seit kurzem auch Chief Content Officer der Mediengruppe RTL, er sagt „Wir wollen die von uns gemeinsam beschlossene engere Zusammenarbeit auf inhaltlicher Ebene strategisch flankieren und forcieren. So stellen wir sicher, dass wir auf die richtigen Projekte setzen. Bei G+J freuen wir uns sehr auf den frischen strategischen Blick von Marc.“

Im Zuge der aktuellen Neuausrichtung des Unternehmens verlässt Marcus Dimpfel die Mediengruppe RTL Deutschland. Er war seit 2009 Bereichsleiter Strategische Unternehmensentwicklung im Geschäftsleitungsbereich Strategie und Diversifikation von Marc Schröder. Marcus Dimpfel: “Die Entscheidung, die Mediengruppe zu verlassen, fällt mir nicht nur mit Blick auf die tollen Kollegen und mein fantastisches Team sehr schwer. Ich glaube aber, dass nach knapp dreizehn Jahren des gemeinsamen Weges nun der richtige Zeitpunkt für mich gekommen ist, den nächsten Schritt außerhalb der Mediengruppe zu machen.”

Anzeige

In seiner Funktion verantwortete Dimpfel über die vergangenen zehn Jahre die Strategieentwicklung und -umsetzung der Mediengruppe RTL. Er legte die strategische Basis für den Aufbau der Distributions- und Endkundenerlöse und unterstützte als M&A-Verantwortlicher durch diverse erfolgreiche Transaktionen das anorganische Wachstum u.a. im AdTech- sowie im Couponing-Geschäft. Parallel baute er das Inhouse-Consulting auf. In den vergangenen Jahren lag einer seiner Schwerpunkte auf dem Ausbau der Datenkompetenz des Unternehmens. Mergers & Acquisitions wird künftig von Alexander Glatz, Geschäftsführer Recht & Finanzen der Mediengruppe RTL Deutschland, verantwortet.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia