Partner von:
Anzeige

Fünf Ermittler für Saarbrücken: Saarländischer Rundfunk stellt neues “Tatort”-Team vor

Das neue Ermittlerteam des Saarbrücken-“Tatort”: Vladimir Burlakov, Daniel Sträßer, Brigitte Urhausen, Ines Marie Westernströer und  Anna Böttcher (v.li.)
Das neue Ermittlerteam des Saarbrücken-"Tatort": Vladimir Burlakov, Daniel Sträßer, Brigitte Urhausen, Ines Marie Westernströer und Anna Böttcher (v.li.) © Fotos: Saarländischer Rundfunk/dpa/Puria Safary/Picture Alliance

Nach dem Abgang von Devid Striesow als Hauptkommissar Jens Stellbrink im Saarbrücker "Tatort" hat der SR am Donnerstag das neue Team fürs Saarland bekanntgegeben. Künftig leiten die Jung-Schauspieler Daniel Sträßer und und Vladimir Burlakov die Ermittlungen. Unterstützung bekommen sie von drei neuen Kollegen.

Anzeige

Im Saarbrücker “Tatort” ermittelt künftig ein Fünferteam unter der Führung von Daniel Sträßer („Charité“) als Adam Schürk und Vladimir Burlakov („Im Angesicht des Verbrechens“) als Leo Hölzer. Hinzu kommen Brigitte Urhausen als Esther Baumann, Ines Marie Westernströer als Pia Heinrich sowie Anna Böttcher als Rechtsmedizinerin Dr. Henny Wenzel.

SR-“Tatort”-Redakteur Christian Bauer erläutert Sträßers und Burlakovs Rollen: “Die beiden Hauptkommissare haben eine gemeinsame Vergangenheit: Nicht nur, dass sie Kindheitsfreunde sind, die sich über 15 Jahre nicht gesehen haben – es verbindet sie auch ein dunkles Geheimnis aus der Vergangenheit, das ihr Wiedersehen überschattet.”

Der erste “Burlakov-Sträßer”-Tatort wird ab kommender Woche unter anderem in Saarbrücken und Püttlingen gedreht. “Es geht um die Wirren einer verfeindeten saarländischen Familie, in der jeder jeden gehasst hat und ein Brudermord mindestens im Bereich des Möglichen liegt”, erklärt SR-“Tatort”-Produzent Martin Hofmann. Das Drehbuch habe Hendrik Hölzemann geschrieben, Regie führt Christian Theede. Die Ausstrahlung ist für Anfang 2020 geplant.

Letzter “Tatort” mit Devid Striesow lief Ende Januar

Am 27. Januar hatte sich Devid Striesow als Hauptkommissar Jens Stellbrink mit der Folge “Der Pakt” vom SR-“Tatort” verabschiedet. Im Schnitt 9,11 Millionen Zuschauer verfolgten im Ersten seinen Einsatz. Striesow ermittelt unterdessen seit Ende 2018 weiter im ZDF-Samstagskrimi “Schwartz & Schwartz”. Seit 2013 liefen acht “Stellbrink”-Tatorte. Im Sommer 2017 hatte Striesow angekündigt, dass er sich neuen Herausforderungen und Projekten widmen wolle.

Das Zuschauer-Ranking der "Tatort"-Ermittler

Platz Jan 18 Ermittler Stadt/Sender Zuschauer in Mio.*
1 1 Thiel / Boerne Münster / WDR 13,24
2 3 Ballauf / Schenk Köln / WDR 10,53
3 2 Lindholm Hannover / NDR 10,28
4 8 Lürsen / Stedefreund Bremen / RB 9,39
5 9 Lannert / Bootz Stuttgart / SWR 9,35
6 11 Eisner / Fellner Wien / ORF 9,08
7 19 Berlinger Freiburg / SWR 9,07
8 7 Faber / Bönisch / Dalay / Kossik Dortmund / WDR 9,04
9 6 Blum / Perlmann Konstanz / SWR 8,93
10 5 Stellbrink / Marx Saarbrücken / SR 8,91
11 10 Murot Wiesbaden / HR 8,80
12 13 Sieland / Gorniak / Schnabel Dresden / MDR 8,64
13 4 Tobler/Berg Freiburg / SWR 8,64
14 18 Rubin / Karow Berlin / RBB 8,61
15 15 Dorn / Lessing Weimar / MDR 8,44
16 16 Voss / Ringelhahn Nürnberg / BR 8,42
17 12 Odenthal / Kopper Ludwigshafen / SWR 8,21
18 20 Borowski / Brandt Kiel / NDR 8,20
19 17 Falke / Grosz Hamburg / NDR 8,12
20 14 Batic / Leitmayr München / BR 8,02
21 21 Janneke / Brix Frankfurt / HR 7,90
22 22 Flückiger / Ritschard Luzern /SF 6,89
23 Tschiller / Gümer Hamburg / NDR 5,33
*Durchschnittszahlen: 16. November 2016 bis 15. November 2018 // Rohdaten-Quelle: ARD / Berechnungen & Tabelle: MEEDIA

mit dpa

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia