Partner von:
Anzeige

ma IP Audio: Deutsche Webradiobranche mit Rekordzahlen, SWR3 klare Nummer 1, nur vier Verlierer in der Top 50

Die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse
Die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse

Erstmals haben die von der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse (agma) vermessenen deutschen Online-Audio-Angebote über 300 Mio. Sessions pro Monat erreicht. 321,4 Mio. waren es im vierten Quartal 2018 - 13,9% mehr als im Vorquartal. Auch die große Mehrheit der Channels konnte zulegen: In der Top 50, die von SWR3, Antenne Bayern und 1Live angeführt wird, finden sich nur vier Verlierer.

Anzeige

Mit 8,91 Mio. Sessions pro Durchschnittsmonat des vierten Quartals bleibt SWR3 die Nummer 1 der deutschen Webradio-Branche. Der öffentlich-rechtliche Sender steigerte sich um satte 17,7% gegenüber dem dritten Quartal, gewann also überdurchschnittlich stark. Azf den weiteren Plätzen folgen mit 7,68 Mio. und 7,38 Mio. Sessions Antenne Bayern und 1Live, die ihren Rückstand auf SWR3 allerdings vergrößerten, weil sie sich nicht so stark verbesserten.

Einige Channels gewannen sogar mehr als 20% hinzu: In der Top Ten sind das Bayern 1, Bayern 3, Hit Rafio FFH und WDR 4, auf den Rängen 11 bis 50 zudem SWR1 BW, das sogar um 45,5% nach oben schoss, Klassik Radio mit einem noch deutlicheren Plus von 50,5%, Bayern 2, Deutschlandfunk Kultur und MDR Sachsen.

Verlierer gibt es in der Top 50 nur vier: sunshine live büßte auf dem 20. Rang 5,3% ein, bigFM Deutschlands biggste Beats fiel um 2,9% nach unten und belegt nun Platz 24, Ostseewelle Hit-Radio Mecklenburg-Vorpommern verlor auf Platz 28 deutlichere 6,8% und für 1Live diGGi ging es auf Rang 36 um 6,0% nach unten.

ma 2019 IP Audio I: Top 50 Channels

Platz Channel Sessions Q4 2018 / Durchschnittsmonat vs. Q3 2018 / absolut vs. Q3 2018 / in %
1 SWR3 Livestream 8.911.839 1.340.697 17,7
2 Antenne Bayern antenne (simulcast) 7.692.979 809.894 11,8
3 1Live Livestream 7.376.638 702.800 10,5
4 WDR 2 Livestream 6.817.786 1.012.909 17,5
5 NDR 2 Livestream 6.210.098 805.244 14,9
6 Bayern 1 Livestream 4.182.018 903.924 27,6
7 Bayern 3 Livestream 4.173.023 713.189 20,6
8 Hit Radio FFH Simulcast 4.128.543 878.392 27,0
9 Deutschlandfunk Livestream 4.010.359 456.889 12,9
10 WDR 4 Livestream 3.160.604 640.062 25,4
11 SWR1 BW Livestream 2.900.154 907.392 45,5
12 Rock Antenne rockantenne (landesweit simulcast) 2.747.225 123.468 4,7
13 Radio Paloma 2.557.053 50.731 2,0
14 radioeins Livestream 2.413.041 371.863 18,2
15 NDR 1 Niedersachsen Livestream 2.390.808 368.934 18,3
16 N-Joy Livestream 2.375.498 228.607 10,7
17 hr3 Livestream 2.129.749 277.574 15,0
18 radio ffn 1.917.203 214.323 12,6
19 WDR 5 Livestream 1.666.445 212.586 14,6
20 sunshine live - Simulcast 1.465.799 -82.318 -5,3
21 Radio Hamburg Simulcast 1.450.872 187.363 14,8
22 hr1 Livestream 1.396.734 202.703 17,0
23 SWR4 BW Livestream 1.388.184 220.247 18,9
24 bigFM Deutschlands biggste Beats 1.347.260 -40.719 -2,9
25 MDR Jump Livestream 1.326.877 134.041 11,2
26 Radio Bob! Livestream 1.252.854 130.087 11,6
27 SWR1 RP Livestream 1.115.892 158.662 16,6
28 Ostseewelle Hit-Radio Mecklenburg-Vorpommern (simulcast) 1.114.670 -80.763 -6,8
29 I Love Radio 1.111.145 28.758 2,7
30 Klassik Radio 1.094.669 367.307 50,5
31 104.6 RTL Simulcast 1.091.198 86.925 8,7
32 B5 aktuell Livestream 1.080.352 148.750 16,0
33 R.SH Livestream 1.072.812 21.642 2,1
34 NDR Info Livestream 1.062.245 104.546 10,9
35 Antenne Niedersachsen OnAir (Simulcast) 988.388 125.904 14,6
36 1Live diGGi Livestream 988.101 -63.257 -6,0
37 Bayern 2 Livestream 986.716 214.518 27,8
38 NDR 1 Welle Nord Livestream 945.956 132.931 16,4
39 Deutschlandfunk Kultur Livestream 913.410 164.588 22,0
40 planet radio simulcast 906.926 1.433 0,2
41 Radio PSR Livestream 870.177 86.635 11,1
42 Hitradio antenne 1 simulcast 847.148 116.460 15,9
43 You FM Livestream 830.923 55.047 7,1
44 hr4 Livestream 828.451 133.554 19,2
45 Fritz Livestream 823.045 49.107 6,4
46 Bremen Vier Livestream 820.611 114.304 16,2
47 radio SAW (Simulcast) 794.628 65.251 9,0
48 DasDing Livestream 785.613 79.024 11,2
49 Bremen Eins Livestream 770.477 119.387 18,3
50 MDR Sachsen Livestream 745.401 137.522 22,6
Quelle: ma 2019 IP Audio I / Tabelle: MEEDIA

Das Ranking der Vermarktungs-Kombis führt weiter RMS Online Audio an – mit inzwischen 94,78 Mio. Sessions. Dahinter folgen ARD Webradio Gesamt und ARD Livestream Gesamt – mit jeweils etwas mehr als 86 Mio. Sessions. Verlierer gibt es in der Top 20 keine.

ma 2019 IP Audio I: Top 20 Kombis
Anzeige

Platz Kombi Sessions Q4 2018 / Durchschnittsmonat vs. Q3 2018 / absolut vs. Q3 2018 / in %
1 RMS Online Audio 94.784.617 11.194.552 13,4
2 ARD Webradio Gesamt 86.410.642 13.100.540 17,9
3 ARD Livestream Gesamt 86.194.366 13.090.501 17,9
4 RMS Online Audio 14-29 41.179.576 4.979.582 13,8
5 RMS Online Audio Kompakt 40.504.182 7.362.890 22,2
6 WDR Webradio Gesamt 20.885.058 2.636.552 14,5
7 WDR Livestream Gesamt 20.757.837 2.635.377 14,5
8 SpotCom Online Audio 16.656.885 1.850.805 12,5
9 SWR Webradio Gesamt 16.238.435 2.859.472 21,4
10 SWR Livestream Gesamt 16.149.380 2.850.609 21,4
11 NDR Livestream Gesamt 14.746.382 1.932.171 15,1
12 Radio-Kombi CP Media Südwest Online Audio 13.830.068
13 Antenne Bayern Online Audio 12.789.860 1.742.281 15,8
14 Studio Gong Webcast 12.149.210 1.161.013 10,6
15 BR Livestream Gesamt 11.712.022 2.284.178 24,2
16 Regiocast Digital Group 10.572.598 1.864.384 21,4
17 SpotCom simulcast Kombi 10.440.204 933.362 9,8
18 Radio-Kombi Baden-Württemberg Online Audio 10.070.722
19 radio NRW digital Gesamt 10.063.462 459.122 4,8
20 Studio Gong Simulcast 9.879.828 1.797.883 22,3
Quelle: ma 2019 IP Audio I / Tabelle: MEEDIA

Die Liste der drei Personal und User Generated Radios führt natürlich weiterhin Spotify an, das mit 119,07 Mio. Sessions so viele erreicht wie die 64 erfolgreichsten Channels zusammen. Und: Mitgerechnet werden hier nur die Nutzer, die Spotify kostenlos nutzen, da nur sie für die Werbung relevant sind. Premium-Kunden werden also nicht mit ausgewiesen.

ma 2019 IP Audio I: Top 3 Personal Radio + User Generated Radio

Platz Anbieter Sessions Q4 2018 /
Durchschnittsmonat
vs. Q3 2018 / absolut vs. Q3 2018 / in %
1 Spotify 119.066.895 13.276.755 12,6
2 laut.fm 8.400.156 1.235.483 17,2
3 radionomy 7.582.883 1.037.034 15,8
Quelle: ma 2019 IP Audio I / Tabelle: MEEDIA

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia