Partner von:
Anzeige

#trending: die Diätenerhöhung, der Presidents’ Day, ein “EU Passport”, “The Punisher” und die Labour Party

jens-trending-newsletter-NL-grafik.jpg

Guten Morgen! Mein persönlicher Aufreger hieß am Montag "Bayern-Hammer! Abflug ohne Boateng und Ribéry" und war großer Aufmacher bei Bild. Gemeint war der Abflug zur Champions League nach Liverpool. Wer die Schlagzeile las, wird sich gedacht haben, dass es irgendeinen riesigen Skandal gab und die beiden Spieler bestraft wurden. Doch die Erklärung war viel profaner: Boateng hat Grippe und Ribéry war in der Nacht Vater geworden. Was für ein "Hammer!", dass die beiden dann nicht mitfliegen.

Anzeige

#trending // News & Themen

Die im Juli anstehenden Diätenerhöhungen waren nach Top-Platzierungen in den Social-Media-Charts der größte Aufreger des Tages. Die Bild hatte aufgeschrieben, dass die Bezüge der Bundestagsabgeordneten um rund 293 Euro auf 10.073,69 Euro brutto pro Monat steigen, nachdem der Bundestag 2016 beschlossen hatte, die Diäten an die Entwicklung der Nominallöhne gekoppelt wurde. Die Summe erhöht sich damit Jahr für Jahr automatisch, auch in den kommenden Jahren wird das Thema dementsprechend immer wieder zum Aufreger.

Bild erreichte mit der Story aber längst nicht die meisten Likes, Shares & Co., nachdem sie hinter der Bezahlschranke nicht öffentlich lesbar war. Stattdessen ganz vorn: Web.de mit 16.800 Interaktionen für “Diätenerhöhung: Bundestag knackt die 10.000-Euro-Marke” vor der Welt mit 14.900 für “Bundestagsdiäten steigen auf mehr als 10.000 Euro pro Monat“. Auch GMX sprang noch über die 10.000er-Marke: 10.100 Reaktionen gab es auf “Diätenerhöhung: Bundestag knackt die 10.000-Euro-Marke” – die identische Meldung wie beim Schwestermedium Web.de.

#trending // Social Media

Hillary Clinton hat gegen Donald Trump gewonnen. Allerdings nur auf Facebook. Am Montag begangen die US-Bürger den President’s Day – einen Feiertag zu Ehren der US-Präsidenten. Sowohl Clinton als auch Donald Trump posteten passende Fotos auf Facebook. Auf Clintons Foto ist nicht sie zu sehen, sondern die drei noch lebenden demokratischen Präsidenten Barack Obama, Jimmy Carter und Bill Clinton, zudem Michelle Obama. Auf Trumps Foto steht er selbst inmitten der Legenden Abraham Lincoln, Ronald Reagan, Dwight D. Eisenhower und George Washington. Gegen 1.30 Uhr deutscher Zeit – vier bis fünf Stunden nach Veröffentlichung der Posts – lag Hillary Clintons Foto deutlich vorn – mit 250.000 zu 210.000 Likes, Reactions, Shares und Kommentaren. Zudem unschön für Trump: Der populärste Kommentar unter seinem Post lautete: “Happy President Day to Barack Obama!!! The best president we ever had !”

Happy Presidents' Day!

Gepostet von Hillary Clinton am Montag, 18. Februar 2019

#trending // Politik

Denjenigen, die Politiker-Accounts auf Facebook, Twitter und Instagram folgen, insbesondere solchen von SPD-Politikern, wird am Montag ein erfundener “EU Passport” aufgefallen sein, ein Pass für EU-Bürger. Martin Schulz postete ihn mit den Worten “Dafür, dass es diesen schönen Pass eines Tages wirklich geben wird, kämpft die SPD seit 1925“, Heiko Maas einfach mit dem Hashtag #EuropeUnited und Katarina Barley mit dem Satz “Mit diesem Pass kann ich mich identifizieren“. Alle drei machten damit – bewusst oder unbewusst – Werbung für die österreichische Indie-Pop-Band Bilderbuch. Die hat zum Release des Songs “Europa 22” und des Albums “Vernissage my Heart” eine Werbegag-Website ins Netz gestellt, auf der sich genau diese “EU Passports” mit Foto und Name generieren lassen. Sicher: Es gäbe schlechtere Produkte für Werbung als Songs von Bilderbuch. Und Geld floss sicher auch keins. Aber dennoch: Es bleibt Werbung. Und ob Minister nun unbedingt Werbung machen sollten?

Anzeige

#trending // Entertainment

Nach “Daredevil”, “Iron Fist” und “Luke Cage” beendet Netflix die vierte Marvel-Serie “The Punisher”. Der Kleinkrieg zwischen dem Streaming-Giganten und Disney, das mit Disney+ demnächst ebenfalls ein solches Angebot starten wird, geht damit weiter. Netflix beendet offenbar nach und nach die Zusammenarbeit mit Disney und dessen Marke Marvel – zum Missfallen der Fans. Die machten Artikel von LadBible und Comicbook.com zum Aus des “Punishers” mit 261.000 und 174.000 Interaktionen zu den erfolgreichsten englischsprachigen Artikeln des Tages.

#trending // Worldwide

In der englischen Politik wird es nicht langweilig. Nachdem sich schon die Conservatives beim Thema Brexit heillos zerstreiten, gibt die Labour Party inzwischen kein besseres Bild ab: Am Montag kündigten sieben Abgeordnete der Partei den Austritt an. Chuka Umunna, Luciana Berger, Chris Leslie, Angela Smith, Mike Gapes, Gavin Shuker and Ann Coffey. Keine Politiker aus der ersten Reihe zwar, aber dennoch sieben, deren Argumente hellhörig machen und zahlreichen weiteren Labour-Politikern aus der Seele sprechen dürften. Sie werfen Parteichef Jeremy Corbyn u.a. vor, dass er nichts gegen den Brexit tun würde und Labour von immer mehr Menschen als “rassistische, antisemitische Partei wahrgenommen” werde. Die BBC sammelte mit der ausführlichen Story 115.000 Social-Media-Interaktionen ein.

#trending // Deutsche Tops des Tages

Story nach Social-Media-Interaktionen: Web.de – “Diätenerhöhung: Bundestag knackt die 10.000-Euro-Marke” (16.800 Interaktionen bei Facebook und Twitter)

Story nach Likes & Shares bei Twitter: Spiegel Online – “Ehemalige Bundestagsfraktion: FDP bezahlt Schulden nicht – Versicherer kürzt Renten” (1.700 Retweets und Likes)

Story bei Blendle (nach Likes): Geo – “Impfen! (Oder etwa nicht?)

Google-SuchbegriffTessin (100.000+ Suchen)

Wikipedia-SeiteIngwer (145.000 Abrufe)

Youtube-Video: Shirin David – “Gib ihm [Official Video]

Song (Spotify): KC Rebell – “DNA” (628.300 Stream-Abrufe aus Deutschland am Sonntag)

Musik (Amazon): “Bravo Hits, Vol. 104” (Audio CD)

DVD/Blu-ray (Amazon): “A Star is Born” (Blu-ray) [erscheint am 21. Februar]

Game (Amazon): “The Legend of Zelda: Link’s Awakening” (Nintendo Switch) [erscheint im Laufe des Jahres]

Buch (Amazon): Güldane Altekrüger – “Abnehmen mit Brot & Kuchen” (Taschenbuch)

#trending // Feedback und Teilen

Anmerkung: Alle in #trending genannten Zahlen beziehen sich wenn nicht anders vermerkt auf den Vortag der Newsletter-Veröffentlichung (Stand: 24 Uhr)

Was finden Sie gut an #trending? Was schlecht? Was fehlt Ihnen? Schreiben Sie mir!

Hier können Sie #trending kostenlos als Newsletter abonnieren. Sie bekommen die neueste Ausgabe dann montags bis freitags gegen 8 Uhr in Ihr Postfach.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia