Partner von:
Anzeige

IVW-Monat Januar: “Ich bin ein Star” beflügelt RTL.de und TV Now, ebay hat die IVW verlassen

meedia-ivw-rtl-tvnow.jpg
Montage: MEEDIA

Die großen Januar-Gewinner im deutschsprachigen Internet heißen laut neuester IVW-Daten RTL.de und TV Now. Das Duo steigerte seine Inlands-Visits im Vergleich zum Dezember um sagenhafte 137,6% und 96,7%. Hauptgrund: die Dschungelshow "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus". Unterdessen verließ eine prominente Online-Marke die IVW-Messung: ebay ist seit dem 1. Januar nicht mehr dabei.

Anzeige

Auf 62,7 Mio. und 25,2 Mio. Visits innerhalb Deutschlands bracht es das Duo RTL.de und TV Now im Januar. Insbesondere für die neu konzipierte und zum Boulevard-News-Magazin umgewandelte Website RTL.de ist das ein großer Erfolg. Im Vergleich zum Dezember entspricht die Zahl einem Plus von sagenhaften 137,6%, auch wenn man in den ersten Monaten nach Relaunches immer etwas vorsichtig sein muss mit Vergleichen, da hier auch technische Ursachen noch einen Einfluss auf Zuwächse oder Verluste haben können. Das 96,7%-Plus von TV Now zeigt aber, dass beide Angebote offenbar extrem von “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus” profitierten. Beide Marken liegen auch deutlich über dem Vorjahres-Januar, als RTL 31,6 Mio. und TV Now 19,2 Mio. Inlands-Visits erreichten. “Ich bin ein Star” war 2019 offenbar ein noch größeres Online-Thema für RTL als in den Vorjahren.

An der Spitze des IVW-Rankings blieb auch im Januar der Marktplatz ebay Kleinanzeigen: 537,7 Mio. Inlands-Visits erreichte es – so viele wie nie zuvor. Die Auktions- und Verkaufsplattform ebay (ohne Kleinanzeigen) hingegen hat am 31. Dezember die IVW verlassen, lässt ihre Zahlen also nicht mehr messen und ausweisen. Offenbar hält die ebay Advertising Group Deutschland die IVW-Messung nicht mehr für relevant genug für ihre Vermarktung. Im Gegensatz zum ebay-Kleinanzeigen-Betreiber ebay Kleinanzeigen GmbH, der wie gesagt einen neuen Rekord feiern kann.

Dicke Zuwächse feiern in der Top 20 auch noch Bild.de mit einem Plus von 21,4%, WetterOnline mit einem von 23,2%, wetter.com mit einem von 36,8%, mobile.de mit einem von 23,0% und ImmobilienScout24 mit einem von 33,5%. Auf den Rängen 21 bis 50 wuchsen zudem die tz, die FAZ, Xing, gutefrage.net, die Funke Medien NRW, AutoScout24, Transfermarkt.de, RND, RP Online, Wetter.de, finanzen.net, StepStone und apotheken-umschau.de um mehr als 20%. Verlierer gibt es in der gesamten Top 50 nur fünf: der kicker gehört wegen der Winterpausen der Fußball-Ligen dazu, Chefkoch.de verlor seinen Plätzchen- und Weihnachtsmenü-Traffic, zudem liegen Computerbild.de, Wunderweib und die Hörzu leicht unter den Dezember-Zahlen.

IVW Januar 2019: Top 50 Angebote (Online+Mobile)

    Visits gesamt Visits Inland Januar vs. Dezember (Visits Inland) Januar vs. Dezember (Visits Inland in %)
1 ebay Kleinanzeigen 562.875.541 537.741.443 70.098.004 15,0%
2 Bild.de 461.937.513 422.110.373 74.272.262 21,4%
3 T-Online Contentangebot 393.767.395 379.078.626 38.744.894 11,4%
4 Spiegel Online 250.268.918 215.279.099 11.438.373 5,6%
5 WetterOnline 300.917.725 183.258.843 34.507.218 23,2%
6 Focus Online 181.243.267 165.807.353 17.610.766 11,9%
7 n-tv.de 143.741.678 131.586.994 7.650.233 6,2%
8 wetter.com 141.684.314 128.901.619 34.643.106 36,8%
9 Welt 133.612.289 119.707.912 19.774.799 19,8%
10 kicker online 122.760.436 113.879.125 -25.879.208 -18,5%
11 upday 553.400.457 106.156.693 5.456.760 5,4%
12 mobile.de Der Automarkt 143.844.185 93.646.764 17.533.420 23,0%
13 Chefkoch.de 90.152.726 81.823.014 -18.943.861 -18,8%
14 DuMont Newsnet 81.648.233 76.563.439 9.157.376 13,6%
15 ImmobilienScout24 80.378.445 76.052.248 19.103.531 33,5%
16 sport1 82.858.686 75.317.565 2.346.601 3,2%
17 TV Spielfilm.de 71.838.553 67.542.371 2.976.499 4,6%
18 Merkur.de 68.026.201 64.945.018 7.903.675 13,9%
19 Zeit Online 75.111.934 64.142.259 10.549.157 19,7%
20 RTL.de 67.649.081 62.657.501 36.282.886 137,6%
21 twitch.tv 456.958.551 59.935.716 8.342.567 16,2%
22 stern.de 67.687.395 59.466.616 9.143.802 18,2%
23 Chip Online 67.563.927 59.115.392 1.314.998 2,3%
24 Süddeutsche.de 62.606.920 54.556.407 4.057.753 8,0%
25 tz 57.508.374 54.088.855 11.688.979 27,6%
26 FAZ.net 62.863.754 54.022.167 9.842.829 22,3%
27 Xing 62.609.737 52.506.223 10.965.181 26,4%
28 gutefrage.net 57.211.770 50.043.562 9.933.392 24,8%
29 Funke Medien NRW 48.855.324 46.416.099 7.887.730 20,5%
30 autobild.de 46.887.366 42.256.182 145.363 0,3%
31 freenet.de 43.649.411 42.137.420 3.187.711 8,2%
32 Computerbild.de 45.517.827 40.065.099 -638.612 -1,6%
33 AutoScout24 74.288.582 37.150.511 9.004.005 32,0%
34 Transfermarkt.de - Das Fußballportal 73.520.452 34.515.084 10.230.722 42,1%
35 Bunte.de 37.781.393 33.224.970 2.353.503 7,6%
36 heise online 37.247.201 32.401.002 4.463.676 16,0%
37 RND 34.342.385 32.337.114 5.624.021 21,1%
38 RP Online 32.693.768 30.292.159 5.785.269 23,6%
39 Wetter.de 30.467.652 28.780.939 8.224.833 40,0%
40 Wunderweib 30.900.863 27.208.765 -1.904.683 -6,5%
41 Gala.de 32.102.506 26.403.996 4.351.479 19,7%
42 Hörzu 27.220.899 25.980.129 -572.109 -2,2%
43 finanzen.net - Das Finanzportal 30.615.140 25.651.343 5.215.664 25,5%
44 Giga.de 28.538.536 25.324.578 2.348.616 10,2%
45 TV Now 26.382.130 25.183.682 12.380.818 96,7%
46 auto motor und sport 24.066.584 21.628.491 39.259 0,2%
47 markt.de 22.052.377 21.143.042 3.415.487 19,3%
48 GameStar 23.494.411 20.962.433 528.684 2,6%
49 StepStone 22.835.689 20.746.303 8.186.216 65,2%
50 apotheken-umschau.de 23.410.217 20.746.023 4.028.527 24,1%
Daten-Quelle: IVW / Tabelle: MEEDIA

Der Blick auf die Einzel-Rankings der mobilen Websites und Apps, sowie der Websites, die für stationäre Rechner und Notebooks programmiert wurden, so zeigt sich, wie extrem der Erfolg von ebay Kleinanzeigen mittlerweile von den mobilen Angeboten abhängt: Hier erreicht die Marke 450,0 Mio. ihrer 537,7 Mio. Inlands-Visits. Platz 1 vor Bild, T-Online und Spiegel Online. Größter Gewinner in der mobilen Top 20 ist prozentual gesehen wetter.com, unter den Dezember-Zahlen landeten wiederum der kicker und Chefkoch.de.

IVW Januar 2019: Top 20 Angebote (nur Mobile)
Anzeige

    Visits gesamt Visits Inland Januar vs. Dezember (Visits Inland) Januar vs. Dezember (Visits Inland in %)
1 ebay Kleinanzeigen 466.702.696 450.032.083 58.122.684 14,8%
2 Bild.de 324.976.987 301.891.411 55.920.657 22,7%
3 T-Online Contentangebot 224.605.780 216.824.813 23.628.997 12,2%
4 Spiegel Online 164.453.474 143.873.178 5.029.887 3,6%
5 WetterOnline 252.382.961 141.620.765 23.745.110 20,1%
6 Focus Online 132.398.993 122.993.654 13.140.462 12,0%
7 upday 553.400.457 106.156.693 5.456.760 5,4%
8 n-tv.de 110.255.080 101.918.999 2.465.893 2,5%
9 kicker online 104.632.009 98.009.480 -25.637.513 -20,7%
10 wetter.com 87.703.266 83.591.724 20.903.359 33,3%
11 Welt 86.051.797 78.510.528 11.952.684 18,0%
12 sport1 70.152.590 64.235.462 1.509.355 2,4%
13 Chefkoch.de 66.897.862 61.378.361 -13.267.454 -17,8%
14 TV Spielfilm.de 61.003.844 57.830.461 2.387.846 4,3%
15 mobile.de Der Automarkt 79.211.178 57.760.978 10.165.523 21,4%
16 Merkur.de 58.212.698 56.010.233 6.253.532 12,6%
17 ImmobilienScout24 57.050.059 55.057.933 13.275.570 31,8%
18 DuMont Newsnet 51.460.100 48.909.929 5.084.387 11,6%
19 tz 49.495.915 46.937.661 9.996.432 27,1%
20 stern.de 47.773.869 43.094.680 6.920.172 19,1%
Daten-Quelle: IVW / Tabelle: MEEDIA

Im reinen Online-Ranking, der Tabelle, der traditionellen Websites also, führt T-Online vor Bild und ebay Kleinanzeigen. Die größten Gewinner heißen hier RTL.de und TV Now, die wir weiter oben bereits gewürdigt haben. Verlierer gibt es in der Top 20 nur einen: Computerbild.de.

IVW Januar 2019: Top 20 Angebote (nur Online)

    Visits gesamt Visits Inland Januar vs. Dezember (Visits Inland) Januar vs. Dezember (Visits Inland in %)
1 T-Online Contentangebot 169.161.615 162.253.813 15.115.897 10,3%
2 Bild.de 136.960.526 120.218.962 18.351.605 18,0%
3 ebay Kleinanzeigen 96.172.845 87.709.360 11.975.320 15,8%
4 Spiegel Online 85.815.444 71.405.921 6.408.486 9,9%
5 RTL.de 59.602.447 54.645.482 28.406.090 108,3%
6 wetter.com 53.981.048 45.309.895 13.739.747 43,5%
7 Focus Online 48.836.537 42.809.394 4.470.755 11,7%
8 WetterOnline 48.534.764 41.638.078 10.762.108 34,9%
9 Welt 47.560.492 41.197.384 7.822.115 23,4%
10 mobile.de Der Automarkt 64.633.007 35.885.786 7.367.897 25,8%
11 twitch.tv 36.331.198 32.420.878 3.578.655 12,4%
12 Computerbild.de 35.962.156 31.613.144 -532.481 -1,7%
13 n-tv.de 33.486.598 29.667.995 5.184.340 21,2%
14 Chip Online 33.977.375 28.744.523 745.446 2,7%
15 DuMont Newsnet 30.188.133 27.653.510 4.072.989 17,3%
16 Zeit Online 31.903.643 26.687.750 4.123.823 18,3%
17 TV Now 26.382.130 25.183.682 12.380.818 96,7%
18 Xing 31.139.211 24.645.298 6.711.764 37,4%
19 Süddeutsche.de 26.011.792 22.083.756 2.990.010 15,7%
20 Wetter.de 22.836.002 21.418.650 6.183.743 40,6%
Daten-Quelle: IVW / Tabelle: MEEDIA

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. Eure “Schlagworte” gibt’s nicht. Falsche Pluralbildung. Es sind “Schlagwörter”. Deswegen findet man sie auch nicht im Wortebuch, sondern im Wörterbuch.

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia