Partner von:
Anzeige

Print-MA: deutliche Reichweitenverluste für die Zeitschriftenbranche, vor allem für Titel wie stern, Gala, kicker und Focus

meedia-agma-stern-gala-kicker-focus.jpg

Die Auflagenrückgänge der vergangenen Jahre schlagen sich allmählich auch in den Leserzahlen der MA nieder: Zahlreiche Zeitschriften verzeichnen diesmal massive Reichweitenverluste, nur wenige Titel konnten ihre Zahlen steigern. Zu den größten Verlierern gehören u.a. stern und Focus, die Gala mit -15,6% und der kicker mit -16,2%. Größte Gewinner sind TV Movie, auf einen Blick und die Hörzu.

Anzeige

Reichweitenstärkste Zeitschrift bleibt ein weiteres Mal die ADAC Motorwelt. Sie verlor zwar 920.000 Leser, erreicht laut ma 2019 Pressemedien I aber immerhin noch 12,95 Mio. Leute. 2020 wird das Magazin seinen Spitzenplatz aber verlieren, denn dann soll es nicht mehr automatisch an die Mitglieder verschickt werden. Zur Nummer 1 könnte dann die Bild am Sonntag werden, die in der MA als Zeitschrift und nicht als Zeitung gewertet wird. Sie liegt derzeit bei 7,53 Mio. Lesern pro Ausgabe und damit klarer als zuvor vor dem TV-Supplement rtv, das um 910.000 Leser auf 6,83 Mio. fiel.

Insgesamt finden sich unter den 50 Top-Titeln nur sieben Magazine, die sich gegenüber der vorigen MA steigern konnten: TV Movie, die Hörzu, auf einen Blick, die aktuelle, Das neue Blatt, Funk Uhr und National Geographic. Alle anderen 43 Zeitschriften büßten Leser ein. In den vergangenen Jahren sah es in der MA längst nicht so drastisch aus, weswegen Kritiker die Reichweitenzahlen der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse immer mehr als eine Art Paralleluniversum wahrnahmen. Das scheint nun aber vorbei zu sein: Auch die Zahl von 16 Top-50-Titeln, die sogar mehr als 10% verloren, spricht dafür.

Die größten prozentualen Verlierer innerhalb der Top 50 heißen Gala, Auto Bild, kicker, Mein schöner Garten und Cosmopolitan. Sie büßten allesamt mehr als 15% ihrer Leser ein. Mittelfristig werden sich die Reichweitenverluste für die Titel auch auf dem Konto auswirken, denn je weniger Leser man laut MA erreicht, desto weniger Geld kann man für Anzeigen verlangen. Folge: potenzielle Umsatzrückgänge.

Auffällig ist, dass es keine eindeutigen Trends in bestimmten Segmenten gibt. Es gibt also nicht DAS Segment, in dem es besonders nach unten geht oder DIE Branche, die von den Verlusten am ehesten verschont bleibt. Beispiel Programmzeitschriften: TV Spielfilm und tv14 gehören zu den großen Verlierern, TV Movie und Hörzu zu den Gewinnern. Insgesamt verzeichnet die AGMA für die ausgewiesenen Zeitschriften übrigens rund 60 Mio. Leser pro Ausgabe, das sind 1,2 Mio. weniger als im Vorjahr. Die Reichweite ging damit von 86,9% auf 85,1% zurück.

ma 2019 Pressemedien I: Die Top 50 der Zeitschriften

    RW in Mio. 2019-I vs. 2018-II  
1 ADAC Motorwelt 12,95 -0,92 -6,6%
2 Bild am Sonntag 7,53 -0,30 -3,9%
3 rtv 6,83 -0,91 -11,8%
4 stern 5,75 -0,59 -9,2%
5 Der Spiegel 5,64 -0,25 -4,3%
6 Prisma 5,57 -0,19 -3,4%
7 TV Spielfilm Plus 5,53 -0,77 -12,2%
8 tv14 5,25 -0,56 -9,7%
9 TV Movie 5,20 0,32 6,5%
10 Bild der Frau 4,83 -0,34 -6,5%
11 Sport Bild 4,17 -0,20 -4,5%
12 Bunte 4,15 -0,23 -5,1%
13 Hörzu 4,06 0,17 4,5%
14 Focus 3,90 -0,40 -9,3%
15 TV Digital 3,64 -0,12 -3,1%
16 tina plus 3,06 -0,07 -2,2%
17 tv Hören und Sehen 2,71 -0,29 -9,6%
18 Gala 2,70 -0,50 -15,6%
19 Geo 2,49 -0,31 -11,1%
20 Auto Bild 2,44 -0,46 -15,9%
21 Brigitte 2,44 -0,10 -3,8%
22 kicker-sportmagazin (Montagsausgabe) 2,36 -0,46 -16,2%
23 Superillu 2,24 -0,09 -3,7%
24 auf einen Blick 2,16 0,18 8,9%
25 TVdirekt 2,05 -0,24 -10,4%
26 Neue Post 1,98 -0,22 -9,9%
27 Freizeit Revue 1,94 -0,09 -4,2%
28 Gong plus 1,93 -0,08 -3,8%
29 auto motor und sport 1,90 -0,29 -13,2%
30 Mein schöner Garten 1,85 -0,36 -16,1%
31 die aktuelle 1,78 0,05 3,1%
32 Fernsehwoche 1,64 -0,01 -0,9%
33 Schöner Wohnen 1,62 -0,11 -6,4%
34 freundin 1,61 -0,21 -11,5%
35 Computer Bild 1,55 -0,17 -9,8%
36 Chip 1,54 -0,07 -4,3%
37 Für Sie 1,44 -0,12 -7,9%
38 Das neue Blatt 1,40 0,10 8,1%
39 Das Goldene Blatt 1,37 -0,22 -13,7%
40 Cosmopolitan 1,35 -0,26 -16,3%
41 Funk Uhr 1,34 0,02 1,2%
42 National Geographic Deutschland 1,29 0,03 2,7%
43 Welt der Wunder 1,27 -0,15 -10,8%
44 Öko-Test 1,23 -0,18 -12,7%
45 Frau im Spiegel 1,20 -0,18 -13,2%
46 Fit for Fun 1,17 -0,05 -4,3%
47 tv pur 1,15 -0,15 -11,3%
48 Petra 1,14 -0,11 -8,9%
49 essen&trinken 1,14 -0,03 -2,3%
50 InStyle 1,10 -0,07 -5,9%
Quelle: ma 2019 Pressemedien I / Tabelle: MEEDIA

Nach absoluten Zahlen führt die Tabelle der größten Gewinner TV Movie an, dahinter folgen mit auf einen Blick und Hörzu zwei weitere, sehr traditionelle Programmzeitschriften. Ebenfalls in der Top Ten zu finden: Frauenzeitschriften wie Vogue, Donna und Elle – und mit sport auto auch eine Zeitschrift, die vor allem von Männern gelesen wird.

ma 2019 Pressemedien I: Die Top-10-Aufsteiger nach Reichweite
Anzeige

    RW in Mio. 2019-I vs. 2018-II  
1 TV Movie 5,20 0,32 6,5%
2 auf einen Blick 2,16 0,18 8,9%
3 Hörzu 4,06 0,17 4,5%
4 Das neue Blatt 1,40 0,10 8,1%
5 sport auto 0,53 0,06 13,5%
6 Vogue 0,96 0,06 6,2%
7 Donna 0,34 0,06 19,3%
8 Elle 0,66 0,06 9,1%
9 Super TV 0,48 0,05 12,6%
10 die aktuelle 1,78 0,05 3,1%
Quelle: ma 2019 Pressemedien I / Tabelle: MEEDIA

Die beiden größten Verlierer mit jeweils über 900.000 Lesern weniger heißen ADAC Motorwelt und rtv. Ebenfalls dick im Minus: die aktuellen Wochentitel stern, Gala und Focus. Der stern büßte dabei unschöne 590.000 Leser pro Ausgabe ein, der Focus 400.000. Etwas glimpflicher davon gekommen ist Der Spiegel mit einem Reichweiten-Minus von 250.000.

ma 2019 Pressemedien I: Die Flop-10-Absteiger nach Reichweite

    RW in Mio. 2019-I vs. 2018-II  
1 ADAC Motorwelt 12,95 -0,92 -6,6%
2 rtv 6,83 -0,91 -11,8%
3 TV Spielfilm plus 5,53 -0,77 -12,2%
4 stern 5,75 -0,59 -9,2%
5 tv14 5,25 -0,56 -9,7%
6 Gala 2,70 -0,50 -15,6%
7 Auto Bild 2,44 -0,46 -15,9%
8 kicker-sportmagazin (Montagsausgabe) 2,36 -0,46 -16,2%
9 Computer Bild Spiele 0,95 -0,40 -29,8%
10 Focus 3,90 -0,40 -9,3%
Quelle: ma 2019 Pressemedien I / Tabelle: MEEDIA

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia