Partner von:
Anzeige

#trending: Diskussionen um die #10Year(s)Challenge, der Brexit, Anuel AA und Karol G, Flughunde, eine Eisscholle und Körperteile

jens-trending-newsletter-NL-grafik.jpg

Guten Morgen! Ich schaue ja gern diese stundenlangen Debatten im britischen House of Commons. Ein Hauptgrund: Der Speaker John Bercow. Seine resoluten "Order"-Rufe, wenn wieder einmal ein Abgeordneter dazwischen ruft oder sich anderweitig negativ benimmt, machen ihn mittlerweile auch zu einem kleinen Social-Media-Helden. Insofern wünscht man sich beinahe eine möglichst noch lang andauernde Brexit-Debatte. Nur, um möglichst viel von Bercow zu sehen.

Anzeige

#trending // News & Themen

Die drei journalistischen Artikel mit den meisten Interaktionen bei Facebook und Twitter kamen am Mittwoch im deutschsprachigen Raum allesamt von Bild. Platz 1 ging dabei mit 38.400 Likes, Shares, etc. an “Grausame Quälerei – Tierhasser tauchte Katzen in Säure“, Rang 2 mit 20.400 Reaktionen an “Privatjet für zwei Asylbewerber gechartert – Abschiebung nach Afrika kostet 165 000 Euro” und der dritte Platz mit 9.300 Interaktionen an “Wegen ihres Glaubens! – Weltweit werden immer mehr Christen ermordet“.

Vor das Bild-Trio schoben sich aber zwei Satiren des Postillons: “Bushido: ‘Abou-Chaker hat mich jahrelang gezwungen, grauenhafte Musik zu machen’” kam auf 40.400 Interaktionen, “‘So, jetzt reicht’s!’: Queen führt wieder absolute Monarchie ein” sogar auf herausragende 88.700.

#trending // Social Media

Seit dem Wochenende wurde der Hashtag #10YearChallenge bzw. #10YearsChallenge zur riesigen Welle auf Instagram, Twitter und Facebook. Inhalt: Nutzer posten zwei Fotos von sich – ein aktuelles und ein 10 Jahre altes. Allein auf Twitter gab es laut Talkwalker bereits 1,4 Mio. Tweets mit dem Hashtag ohne “s” und 830.000 mit dem Hashtag mit “s”. Auf welchem der drei Netzwerke der Hype losging, lässt sich nicht genau nachvollziehen. Am Samstag sprangen in allen drei Netzwerken die ersten etwas populäreren Accounts auf den Zug auf, in den Tagen danach setzte sich der Trend bis zu Social-Media-Größen wie Jennifer LopezEllen DeGeneresPaul Pogba, Firmen und Marken wie Pringles und XBox, sowie Sportvereinen wie Borussia Dortmund fort.

Wired-Autorin Kate O’Neill sorgte am Dienstag und Mittwoch dann für einiges Aufsehen mit einer reinen Spekulation: “Facebook’s ’10 Year Challenge’ is just a harmless Meme – right?” Darin schreibt sie ohne jeglichen Beweise auf, dass die Aktion ja theoretisch auch eine Aktion des Social-Media-Giganten sein könnte, um Bilderkennungs-Algorithmen mit unheimlich vielen Daten zum Thema Altern zu speisen. Auch wenn O’Neill nicht behauptet, dass es tatsächlich so ist, hat ein großer Teil der Leser es genau so aufgefasst – und dem Artikel sagenhafte 360.000 Interaktionen auf Facebook und Twitter beschert.

Fazit vieler Nutzer: Man sollte künftig wohl besser doppelt überlegen, ob man bei solchen Mems mitmacht. Auch wenn das sicher richtig ist, so gab es auch zahlreiche Nutzer, die die Bilderkennungs-Theorie für Humbug hielten. Auch Experten wie Florian Gallwitz, der twitterte: “Nein, man hat ja noch nicht einmal das absolute Alter und auch nur genau eine Altersdifferenz pro Person. Ich sehe nicht, wie man damit etwas Sinnvolles trainieren will.” Am Ende sah sich sogar Facebook genötigt, die Spekulationen zu kommentieren. Facebook twitterte: “The 10 year challenge is a user-generated meme that started on its own, without our involvement. It’s evidence of the fun people have on Facebook, and that’s it.

Anzeige

#trending // Entertainment

Anuel AA und Karol G sind die Shooting Stars des Musik-Genres Latin trap. Ihr Song “Culpables” wurde allein auf dem offiziellen YouTube-Account seit September über 452 Mio. mal angeschaut. Am Montag wurde nun der Nachfolger “Secreto” veröffentlicht und setzt den Erfolg fort. Bereits 23,2 Mio. Views verzeichnet er auf der Video-Plattform – so viele wie kein anderer Song, der in den vergangenen Tagen veröffentlicht wurde.

#trending // Worldwide

Naturwissenschaftliche Themen faszinieren Menschen in aller Welt. Auch in den sozialen Netzwerken werden sie des Öfteren zu großen Hits. Am Mittwoch sind gleich drei solcher Themen aufgefallen:

– Dramatisch ist der Fall aus Australien, wo eine Hitzewelle ca. 30.000 der 75.000 im Land existierenden Brillenflughunde getötet hat. Die Temperaturen von bis zu 42 Grad waren zu viel für die Tiere. Die BBC berichtete und sammelte über 80.000 Interaktionen ein.

– Faszinierend ist die Eisscholle auf einem Fluss im US-Bundesstaat Maine, die kugelrund aussieht und sich auch noch um sich selbst dreht. Ein seltenes Naturereignis, das via Drone gefilmt wurde und Millionen von Views eingesammelt hat. Laut New York Timesbescherte die Scholle der Stadt Westbrook das größte Aufsehen seit vor zweieinhalb Jahren eine Schlange dabei gefilmt wurde, wie sie einen Biber verspeist.

– Interessant sind die Körperteile, die die Forscherin Dorsa Amir via Twitter-Thread aufzählt: Körperteile, die im Laufe der Evolution ihren Sinn verloren haben. Ein Muskel im Arm beispielsweise, der unseren Vorfahren dazu diente, besser in den Bäumen herum klettern zu können – und den 14% der Menschheit schon gar nicht mehr besitzen.

#trending // Deutsche Tops des Tages

Story nach Social-Media-Interaktionen: Der Postillon – “‘So, jetzt reicht’s!’: Queen führt wieder absolute Monarchie ein” (88.700 Interaktionen bei Facebook und Twitter)

Story nach Likes & Shares bei Twitter: Der Postillon – “‘So, jetzt reicht’s!’: Queen führt wieder absolute Monarchie ein” (5.600 Retweets und Likes)

Story bei Blendle (nach Likes): Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung – “Wie wird man reich, Herr Looman?

Google-SuchbegriffTheresa May (100.000+ Suchen)

Wikipedia-SeiteBastian Yotta (60.300 Abrufe) [“Ich bin ein Star”-Kandidat]

Youtube-Video: JP Performance – “JP Performance – Audi S5 AGA | Kundenfahrzeug

Song (Spotify): Shindy – “DODI” (732.300 Stream-Abrufe aus Deutschland am Dienstag)

Musik (Amazon): Various – “Schlagerchampions 2019 – das große Fest der Besten” (Audio CD)

DVD/Blu-ray (Amazon): “The Nun” (Blu-ray)

Game (Amazon): “New Super Mario Bros. U Deluxe” (Nintendo Switch)

Buch (Amazon): Güldane Altekrüger – “Abnehmen mit Brot & Kuchen” (Taschenbuch)

#trending // Feedback und Teilen

Anmerkung: Alle in #trending genannten Zahlen beziehen sich wenn nicht anders vermerkt auf den Vortag der Newsletter-Veröffentlichung (Stand: 24 Uhr)

Was finden Sie gut an #trending? Was schlecht? Was fehlt Ihnen? Schreiben Sie mir!

Hier können Sie #trending kostenlos als Newsletter abonnieren. Sie bekommen die neueste Ausgabe dann montags bis freitags gegen 8 Uhr in Ihr Postfach.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia