Partner von:
Anzeige

“Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!”: Diese 12 Kandidaten schickt RTL in den Dschungel

Die “Ich bin ein Star”-Kandidaten 2019: (oben v.l.n.r.) Peter Orloff, Tommi Piper, Sibylle Rauch, Gisele Oppermann, Doreen Dietel, Chris Töpperwien / (unten v.l.n.r.) Domenico de Cicco, Leila Lowfire, Bastian Yotta, Felix van Deventer, Evelyn Burdecki, Sandra Kiriasis
Die "Ich bin ein Star"-Kandidaten 2019: (oben v.l.n.r.) Peter Orloff, Tommi Piper, Sibylle Rauch, Gisele Oppermann, Doreen Dietel, Chris Töpperwien / (unten v.l.n.r.) Domenico de Cicco, Leila Lowfire, Bastian Yotta, Felix van Deventer, Evelyn Burdecki, Sandra Kiriasis

Eine Woche vor dem Start der inzwischen 13. Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" macht RTL offiziell, was schon ein offenes Geheimnis war: Die Liste der 12 Kandidaten ist da. Neben erneut zahlreichen Reality-TV-Sternchen fahren auch bekanntere Leute wie "Alf"-Stimme Tommi Piper, Bob-Olympiasiegerin Sandra Kiriasis, Schlagersänger Peter Orloff und die frühere Erotik-Schauspielerin Sibylle Rauch mit.

Anzeige

Am Freitag, den 11. Januar steckt Fernseh-Deutschland wieder im Dschungel-Fieber. Zum 13. Mal schickt RTL ein paar Promis der Kategorien B bis F in das australische Camp und lässt Sonja Zietlow und Daniel Hartwich “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” rufen. Los geht’s am entsprechenden Freitag um 21.15 Uhr, danach gibt’s täglich Neues aus Australien – bis zum Finale am Samstag, den 26. Januar. Folgende 12 Leute schickt RTL in diesem Jahr in den Dschungel:

Evelyn Burdecki, 30: erfahrenes Reality-Sternchen mit Auftritten in “Der Bachelor”, “Bachelor in Paradise” und “Promi Big Brother”

Domenico de Cicco, 35: ebenfalls mit Auftritten in Reality-Shows: “Die Bachelorette” und “Bachelor in Paradise”. Geht laut RTL gut vorbereitet in den Dschungel: “Ich esse Maden zur Vorbereitung. Die kriegt man in jedem Angelshop”.

Doreen Dietel, 44: Schauspielerin mit langer Nebenrollen-Filmografie in TV-Serien und -Filmen. Spielte zuletzt rund zehn Jahre in der Soap des Bayerischen Fernsehens “Dahoam is Dahoam” und will mit ihrer Vergangenheit auf dem Land punkten: “Ich freue mich sogar auf die Essenprüfungen. Ich habe als Kind beim Schlachten schon Schweineblut getrunken und Hühnerfüße gegessen.”

Sandra Kiriasis, 43: eine der wenigen Personen mit wirklichem Star-Faktor in der Show. War zwischen 2002 und 2014 eine der besten Bob-Fahrerinnen der Welt, sammelte 40 Weltcup-Siege, drei Weltmeister-Titel und den Olympiasieg 2006 in Turin. Schrieb 2017 ihre Bachelor-Arbeit mit dem Titel “Der Spitzensportler als Spitzenunternehmer – Eine Studie über die Erfolgsgenese von Spitzensportlern als ganzheitliche Unternehmer.” Generiert im Dschungel nun Umsätze als Unternehmerin in eigener Sache.

Leila Lowfire, 26: Betreibt einen Sex-Podcast und ging 2017 mit Rammstein-Sänger Till Lindemann über den roten Teppich der letzten Echo-Verleihung. Reicht offenbar für die Teilnahme im Dschungel-Camp. Wird für den Sex-Faktor zuständig sein und dementsprechend auch schon so von RTL beworben: “Ich denke, bei den Temperaturen werde ich schon etwas freizügiger rumlaufen. Ich habe kein Problem mit meinem Körper und habe lange damit gearbeitet. Es ist ja auch keine Überraschung, wie ich nackt aussehe.”

Gisele Oppermann, 31: Model. Wurde 2008 Sechste bei “Germany’s next Topmodel”.

Anzeige

Peter Orloff, 74: Schlagersänger, dessen letzte Charts-Platzierung fast 40 Jahre zurück liegt. Größte Hits: “Ein Mädchen für immer” (1971 für 18 Wochen in den deutschen Single-Charts, Top-Platzierung 16), “Immer wenn ich Josy seh'” (1978 für 17 Wochen in den Charts, Top-Platzierung 23).

Tommi Piper, 77: Ältester Kandidat der Staffel. Obwohl er in vielen Filmen und Serien mitspielte und auch diverse Platten aufnahm, ist er auch heute noch vor allem als Synchronstimme von Alf in der gleichnamigen TV-Serie bekannt. Kündigt an: “Wenn ich es durchkriege, halte ich eine Andacht auf alle Verstorbenen. Auf Gunter Gabriel, Rolf Zacher, auf Malle-Jens, aber eigentlich will ich das für Daniel Küblböck tun. Der hat mich besonders fasziniert.”

Sibylle Rauch, 58: Früheres Erotik-Film-Sternchen mit Auftritten in Filmen wie “Eis am Stiel”, Teil 3, 7 und 8, “Laß laufen, Kumpel” und “Drei Lederhosen in St. Tropez”. Sieht den Dschungel als “große Chance”.

Chris Töpperwien, 44: ebenfalls ein erfahrener Reality-TV-Mann. Wurde vor allem durch die Vox-Reihe “Goodbye Deutschland” als Betreiber einer Currywurst-Kette in den USA bekannt, nahm später auch am “Sommerhaus der Stars” von RTL teil. Sagt: “Ich bin schon ein Verfechter der Sauberkeit. Ich habe da auch einen Fimmel. Wenn einer neben das Klo scheißt, bin ich der erste, der etwas sagt.”

Felix van Deventer, 22: Spielt seit viereinhalb Jahren in der RTL-Soap “Gute Zeiten, schlechte Zeiten” mit.

Bastian Yotta, 42: Durch ProSieben (“taff”, “Yottas! Mit Vollgas durch Amerika”) ins Fernsehen gelangt, 2017 dann auch mit einem Nackt-Auftritt in “Adam sucht Eva”. Verfügt über 750.000 Instagram-Abonnenten.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia