Partner von:
Anzeige

Von Gründerszene zurück zur Bild: Frank Schmiechen wird Mitglied der Chefredaktion

Frank Schmiechen kehrt zur Bild zurück, als Mitglied der Chefredaktion
Frank Schmiechen kehrt zur Bild zurück, als Mitglied der Chefredaktion

Back to where he once belonged: Frank Schmiechen, 55, ist ab sofort Mitglied der Chefredaktion bei Bild. Innerhalb der Chefredaktion soll er sich um besondere Aufgaben und Sonderprojekte kümmern. Vorher war er beim Startup-Portal Gründerszene, das ebenfalls zu Axel Springer gehört, Chefredakteur. Für ihn ist der Gang zur Bild auch eine Rückkehr.

Anzeige

Immerhin arbeitete Frank Schmiechen für das Boulevardmedium schon mal als Produktionschef und CvD, bevor er innerhalb des Springer-Konzerns als stellvertretender Chefredakteur für Welt kompakt und Welt am Sonntag zur “blauen Gruppe” wechselte. Vor allem der Tabloid-Ausgabe Welt kompakt drückte er damals seinen Stempel auf.

Schmiechen übernahm die Chefredaktion von Gründerszene im Oktober 2014, kurz nachdem Springer das Startup-Portal mehrheitlich übernommen hatte. Neuer Chefredakteur dort ist sein bisheriger Vize Alex Hofmann, der die Redaktion bereits vor dem Einstieg von Springer gemeinsam mit Niklas Wirminghaus geleitet hat. Über die Gründe von Schmiechens Wechsel ist nichts bekannt.

Auf Twitter kommentierte er seine Rückkehr zur Bild folgendermaßen:

Anzeige

 

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia