Partner von:
Anzeige

Streit um Undercover-Aufnahmen in Helios-Klinik: “Team Wallraff” von RTL gewinnt vor dem Oberlandesgericht

Investigativ-Journalist Günter Wallraff begibt sich mit seinem Team undercover auf die Suche nach Missständen
Investigativ-Journalist Günter Wallraff begibt sich mit seinem Team undercover auf die Suche nach Missständen

Im Dauerstreit um eine Krankenhaus-Reportage in der RTL-Reihe "Team Wallraff - Reporter undercover" hat RTL vor dem Oberlandesgericht Hamburg einen Sieg errungen. Das OLG hob ein Urteil des Landgerichts auf, wonach heimlich gefilmte Aufnahmen des RTL-Teams unzulässig seien. Die Verantwortlichen zeigen sich erleichtert.

Anzeige

Konkret geht es um einen Beitrag aus dem Jahr 2016. Das “Team Wallraff” hatte darin verdeckt in einer Wiesbadener Klinik des Helios-Konzerns gefilmt und Missstände aufgedeckt. Die Helios-Kliniken gingen daraufhin gegen die RTL Television GmbH vor.

Im vergangenen Jahr entschied die Pressekammer des Landgerichts Hamburg, dass das mit versteckter Kamera in dem Krankenhaus aufgenommene Filmmaterial unzulässig war. Das Landgericht war der Auffassung, dass das heimlich aufgenommene Material der Kamera nicht für die Aussage des Films notwendig sei und untersagte deshalb die Verbreitung. RTL ging in Berufung, mit Erfolg.

Beim Medienkonzern spricht man von einem “wegweisenden Urteil”, das “den Investigativjournalismus insgesamt stärkt”. RTL-Chefredakteur Michael Wulf: “Wir nehmen dieses Urteil mit Genugtuung zur Kenntnis, zeigt es uns doch einmal mehr, dass es richtig und wichtig ist, für seine journalistischen Überzeugungen zu streiten.“ TV-Journalist Günter Wallraff weiter: “Das ist ein guter Tag für den aufklärenden, investigativen Journalismus und ein schlechter Tag für all die, die sich aus der Verantwortung stehlen und stattdessen mit ihren Klagen die Pressefreiheit einschränken wollen.”

Anzeige

Damit konnte RTL in den nun zwei Jahre andauernden Prozess einen wichtigen Sieg einholen. Das Urteil hat womöglich auch einen Vorbildcharakter für ähnliche Prozesse.

Die RTL-Reihe mit Aushängeschild Günter Wallraff hat sich zum Ziel gesetzt, mit versteckter Kamera Missstände in Unternehmen offenzulegen. Undercover-Recherchen hatten den Kölner Journalisten Günter Wallraff in den 70er und 80er Jahren berühmt gemacht. Jedoch zogen die Methoden auch regelmäßig juristische Prozesse nach sich.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia