Partner von:
Anzeige

Influencer beflügeln Printgeschäft: Gruner +Jahr will Magazin um Bloggerin Holly Becker auf den Markt bringen

Interior-Bloggerin Holly Becker bekommt ein eigenes Magazin bei Gruner + Jahrs Medien Manufaktur
Interior-Bloggerin Holly Becker bekommt ein eigenes Magazin bei Gruner + Jahrs Medien Manufaktur

Erst setzt die zur Stuttgarter Motorpresse gehörende Zeitschriftenmarke Women's Health mit dem Print-Neuling Soul Sister auf die Macht der Influencer, jetzt greift die zu Gruner + Jahr zählende Medien-Manufaktur mit einem Magazin-Newcomer rund um die Bloggerin Holly Becker in der Living-Gruppe an.

Anzeige

Gruner + Jahr ist weiter im Innovationsfieber. Erst gestern gab die Stuttgarter Motorpresse bekannt, dass das Influencer-Magazin Soul Sister kurz vor den Markstart steht. Jetzt zieht die zu G + J zählende Medien-Manufaktur mit einem Magazin-Neuling nach. So plant die Living at Home-Chefredakteurin Sinja Schütte, eine neue Zeitschrift mit der Bloggerin Holly Becker herauszugeben. Noch sind Einzelheiten zu dem neuem Printprodukt relativ dürr. Geplant ist, dass das neue Magazin am 24. Januar 2019 erscheinen soll. Vorgesehen sind fürs nächste Jahr zwei Ausgaben.

Bei dem Print-Experiment macht sich Gruner + Jahr die Bekanntheit von Web-Stars zunutze. So ist Becker eine der ersten Interior-Influencerinnen in Deutschland. Mit ihrem Blog Decor8 ist sie bereits seit mehr als zehn Jahren aktiv. Laut G+J hat die Design-Expertin weltweit mehr als eine Million Follower. In Deutschland sollen ihr rund 400.000 Menschen folgen. Becker ist zudem Bestseller-Autorin und hält Vorträge zum Thema Stil und Inneneinrichtung. Damit springt G + J auf den Zug der Motorpresse auf, die bereits im 24. Oktober mit Soul Sister ein Print-Experiment im Markt der Influencer-Titel wagt. Ob Mady Morrison, die mit ihren Yoga-Videos bereits eine Fangemeinde von mehr als 200.000 Abonnenten aufgebaut hat, Janina Uhse, Hauptdarstellerin im neuen Sönke Wortmann-Film “Der Vorname” oder die beiden Bloggerinnen Jil Zeletzki und Hannah Müller-Hillebrand – hier sind gleich vier Influencerinnen die Hauptakteure des Magazin-Ablegers von Women’s Health. Als Copypreis für den Titel werden 5,90 Euro angegeben.

Anzeige

Damit würde Gruner + Jahr den Markt der Testimonial-Zeitschriften weiter bereichern. Hier hatte das Printhaus zuletzt sehr erfolgreich u.a. den Titel Barbara um Moderatorin Barbara Schöneberger gelauncht. In diese Riege der Magazine reiht sich auch JWD um TV-Moderator Joko Winterscheidt ein, ebenso Dr. v. Hirschhausens stern Gesund leben. Geplant ist noch für Oktober ein neues Magazin mit dem Shopping Queen-Moderator Guido Maria Kretschmer.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. Influencer-Schutzimpfung sei jedem gegönnt!

    Dünnppfiff ala “neue Medien”, wie : Bloggerin, Living at Home, Interior-Influencerinnen, Blog Decor8, Motorpresse (hää- Autos??? bei Frauen) wird sicher eine Zielgruppe um die 5 Leute begeistern.

    Allet sozusagen : gelauncht, retschötschts, the influenzer_in and forgettebell

    Gute Nacht, was für ein Müll. Dank an Herrn Lipinski, das noch mal eindrucksvoll hervorzuheben.

  2. Mittlerweile gibt es so viele Influencerinnen, dass es sich lohnt, diese Zielgruppe direkt über Influencerinnen-Influencerinnen anzusprechen.

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia