Partner von:
Anzeige

“Politiker Undercover”: französische TV-Show mit verkleideten Volksvertretern kommt nach Deutschland

Der TV-Produzent Wolfgang Link will “Politiker Undercover” ins deutsche Fernsehen bringen
Der TV-Produzent Wolfgang Link will "Politiker Undercover" ins deutsche Fernsehen bringen

Prominente Volksvertreter in geheimer Mission: Das ist das Konzept eines französischen Fernsehformats, das bald auch in Deutschland unter dem Titel "Politiker Undercover" zu sehen sein soll. Der Kölner TV-Produzent Wolfgang Link hat jetzt auf der Fernsehmesse MIPCOM in Cannes die Rechte erworben und steht bereits in Verhandlungen mit deutschen Sendern, wie er der Deutschen Presse-Agentur sagte.

Anzeige

Zum Inhalt: Politiker werden maskiert, um unerkannt die Realität normaler Bürger kennenzulernen. Wie kann man als alleinerziehende Mutter mit zwei Kindern eine Wohnung finden? Oder wie hart ist die Arbeit als Pfleger in einem Krankenhaus? “Das Interesse der Sender ist groß, weil dieses Experiment gut in die Zeit passt und aufschlussreiche Erkenntnisse liefert”, sagte Link. “Viele Bürger haben den Eindruck, dass die Politiker den Kontakt zur Basis verloren haben.”

In Frankreich gewann etwa die Bürgermeisterin von Marseille laut Link ganz neue Eindrücke von den Lebensbedingungen ihrer Wählerschaft. Der Produzent sieht hier einen Trend: “Auch Quiz, Dokudrama oder serielle Fiktion kann man mit politischem Inhalten aufladen.” Beispiel: In der israelischen Comedy-Show “On the other Hand” treten gezielt konservative gegen linksliberale Komiker an.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. Die Dreharbeiten in Deutschland sind schon vor längerer Zeit gestartet. Angela Merkel hat sich als Jogi Löw verkleidet und trotz aller Verhaltensähnlichkeiten hat es bis jetzt noch niemand gemerkt! Clever!

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia